Direkt zum Inhalt

Ab 23. August 2020 präsentiert die vollständig neu gestaltete Dauer­ausstellung jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland. Bis dahin bleibt das Jüdische Museum Berlin wegen Umbaus geschlossen.

Archiv meets Jewish Places

Workshop für Schüler*innen ab 9. Klasse: Dokumentenarbeit trifft auf interaktive Karte

Im diesem Workshop erforschen und erfassen die Teilnehmer*innen jüdisches Leben in Geschichte und Gegenwart. Sie erhalten spannende Einblicke in die Archivarbeit des Jüdischen Museums Berlin und eigenen sich wertvolle Medienkompetenzen mit der Website Jewish Places an.

Die Website Jewish Places bündelt erstmals umfangreiche Informationen zu Orten jüdischen Lebens und stellt diese auf einer interaktiven Karte dar. Damit entsteht eine partizipative Plattform, die einer breiten Öffentlichkeit Wissen über jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland zugänglich macht.

Termin nach Vereinbarung

Ort

W. M. Blumenthal Akademie
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin Postanschrift: Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

Gemeinsam mit dem Jewish-Places-Team und den Archiv­mitarbeiter*innen des Museums erforschen die Schüler*innen jüdische Familiengeschichten und Einrichtungen. Sie lernen anhand von unterschiedlichen Originalquellen, Spuren des jüdischen Lebens in Deutschland zu lesen und in ihren historischen Kontext einzuordnen. Am Ende des Workshops veröffentlichen die Teilnehmer*innen die selbst recherchierten und aufbereiteten Inhalte auf der Website von Jewish Places.

Jewish Places

Interaktive Karte zu jüdischem Leben in Deutschland
www.jewish-places.de

Was, wann, wo?

  • Wann Termin nach Absprache
  • Dauer 3 Stunden
  • Wo W. M. Blumenthal Akademie

    Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin
    Postanschrift: Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

    Zum Lageplan