Das ver-rückte Haus - Architektur und Modellbau

Workshop für Schüler*innen der Klassen 1-6 zur Architektur Libeskinds

Nahaufnahme eines Mädchens, die ein gebasteltes Objekt in die Luft hält.

Dieses Angebot für Kinder verbindet die Erkundung der Architektur des verwinkelten Museumsgebäudes mit dem Bau eines eigenen Architekturmodells.

Die Kinder erklimmen steile Treppen, laufen über schiefe Ebenen und vermessen spitze Winkel. Denn das Museum von Daniel Libeskind ist anders als Häuser, die wir im Alltag betreten. Warum steigt der Fußboden an? Und warum endet eine Treppe im Nichts?

Termin nach Vereinbarung
Ort

Altbau EG, »Meeting Point« im Foyer


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Mit Zollstock und Geodreieck werden Strecken und Räume vermessen und die Bahn eines Balles verfolgt. Die Führung durch den die Achsen des Libeskindbaus thematisiert auch, welchen Einfluss Licht, Treppen oder Ecken auf ein Haus und die Menschen darin haben.

Aus Pappe, Papier, Stoffen und Recyclingmaterialien können die Schüler*innen ihr eigenes verrücktes Traumhaus entwerfen.

Ort

Altbau EG, »Meeting Point« im Foyer


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Was, wann, wo?

  • Wann

    Termin nach Vereinbarung

  • Dauer

    2 Stunden

  • Wo
    Altbau EG, »Meeting Point« im Foyer

    
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

  • Kosten

    40 Euro für 15 Schüler*innen, inkl. Eintritt und Begleitpersonen

  • Buchungbitte per Email an
    gruppen@jmberlin.de

  • Informationen

    Bildungsabteilung
    Tel.: +49 (0)30 259 93 305
    Fax: +49 (0)30 259 93 412
    gruppen@jmberlin.de

  • Klassenstufe

    1.-6. Klasse

  • Methode

    Workshop

  • Teilnehmer*innenzahl

    max. 15

Führungen und Workshops (6) Programme für Grundschulklassen Alle anzeigen

Programme für Grundschulklassen

Schulklassen und Hortgruppen der Stufen 1-6 können verschiedene Themenführungen und Workshops buchen.

Jüdisch? Was ist das?

Führung für Schüler*innen der Klassen 1–6 im Rahmen der Ausstellung A wie Jüdisch

Jerusalem heilig

Führung für Schüler*innen der Klassen 1-6 zur religiösen Bedeutung Jerusalems im Rahmen unserer großen Themenausstellung

Jerusalem historisch

Führung für Schüler*innen der Klassen 5 und 6 zur historischen und geografischen Entwicklung Jerusalems im Rahmen unserer großen Themenausstellung

Ein neues Land – eine theaterpädagogische Annäherung

Workshop zur Graphic Novel von Shaun Tan für Schüler*innen der Klassen 5 bis 13

Drei Brote & ein Halleluja

Backworkshop im Anschluss an die Kinderführung »Jerusalem heilig« im Rahmen unserer großen Themenausstellung

Das ver-rückte Haus

Workshop für Schüler*innen der Klassen 1-6 zur Architektur Libeskinds

Daniel Libeskind (Architekt)

Mehr zum Thema ...

Architektur

Mehr zum Thema ...

Schüler*innen

Alles für ...

Welcome to Jerusalem

The Jerusalem cityscape; by  Berthold Werner (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons

Ausstellung

11. Dezember 2017 bis 30. April 2019
Weiterlesen