Isaac und der weiße Elefant Abul Abbas

Eine Familien-Reise nach Bagdad mit Textil-Workshop

Der Workshop lädt Familien mit Kindern ab 6 Jahren zum textilen Designen ein.

Seide, Samt und Baumwolle kamen im Mittelalter aus dem Orient nach Deutschland. Mit welchen Stoffen der Kaufmann Isaac damals handelte, wogegen er sie eintauschte und warum er einen weißen Elefanten namens Abul Abbas an den Thron Karls des Großen mitbrachte, verraten Objekte und Hinweise in der Ausstellung. Nach der Erkundungstour durchs Museum greifen wir selbst zu bunten Stoffen und designen ein Textilbild vom Elefanten Abul Abbas.

leider verpasst
Ort

Altbau EG, »Meeting Point« im Foyer


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

verzierter Textilelefant mit Bastelmaterialien

Jüdisches Museum Berlin, Foto: Jule Roehr

Ort

Altbau EG, »Meeting Point« im Foyer


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Was, wann, wo?

  • Wann

    11. September 2016, 11 Uhr

  • Dauer

    2 Stunden

  • Wo
    Altbau EG, »Meeting Point« im Foyer

    
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

  • Eintritt

    3 Euro (zzgl. Museumseintritt, inkl. Materialien)

  • Informationen und Anmeldung

    Bildungsabteilung
    Tel.: +49 (0)30 259 93 305
    Fax: +49 (0)30 259 93 412
    gruppen@jmberlin.de

Familien

Alles für ...

Kinder

Alles für ...

Veranstaltungskalender

Auf einen Blick ...

Weiterlesen