Nathan und seine Kinder

Drei Workshops zum Jugendroman von Mirjam Pressler

Mirjam Presslers Roman Nathan und seine Kinder spielt in Jerusalem Ende des 12. Jahrhunderts und ist eine Adaption von Lessings Nathan der Weise. Das Thema ist heute so wichtig wie damals: Es geht um das friedliche Zusammenleben von Menschen aus verschiedenen Religionen und Kulturen.

Mirjam Pressler

Autorin und Übersetzerin, geboren 1940 in Darmstadt

Mehr bei Wikipedia

Termin nach Vereinbarung
Gebäudeplan mit Markierung des Libeskindbaus
Ort

Libeskind-Bau, Dauerausstellung gesamt

Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Zu diesem Jugendroman bieten wir drei unterschiedliche Workshops für Schüler*innen der Klassenstufen 8 bis 13 an:

  1. Der theaterpädagogische Workshop stellt die Frage der Identität in den Mittelpunkt. Er kann als Einstieg vor der Lektüre des Buches durchgeführt werden.
  2. Objektbezogenes Arbeiten zu Moses Mendelssohn bringt Schüler*innen anhand von persönlichen Objekten und Zeitzeugnissen die Person Moses Mendelssohn näher und vermittelt dessen Ideen zur Aufklärung. Die Zeit der Entstehung von Lessings Drama Nathan der Weise steht hier im Fokus.
  3. Religiöse Zitate aus der Tora, dem Neuen Testament und dem Koran finden wir in Nathan und seine Kinder. Der Workshop sensibilisiert für einen kritischen Umgang mit religiösen Zitaten und vermittelt Ideen für die weitere Bearbeitung im Unterricht.
Buchcover »Nathan und seine Kinder«

Mirjam Pressler: Nathan und seine Kinder;
Beltz & Gelberg, 2010

Gebäudeplan mit Markierung des Libeskindbaus
Ort

Libeskind-Bau, Dauerausstellung gesamt

Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Weitere Informationen

  • Wann

    Termin nach Absprache

  • Dauer

    3 Stunden

  • Wo
    Libeskind-Bau, Dauerausstellung gesamt

    Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

  • Eintritt

    50 Euro (inkl. Eintritt und Begleitpersonen frei)

  • Informationen und Buchung

    Bildungsabteilung
    Tel.: +49 (0)30 259 93 305
    Fax: +49 (0)30 259 93 412
    gruppen@jmberlin.de

  • Klassenstufe

    8 bis 13

  • Methode

    Workshop

  • Teilnehmer*innenzahl

    max. 15

Workshops (11) Angebote für Schulklassen Show all

Angebote für Schulklassen

Schulklassen können im Museum Workshops zu verschiedenen Themen buchen.

Willkommen im Museum

Kostenlose Angebote für Willkommensklassen

Joffi heißt super!

Hebräisch-Schnupperkurs für Schüler*innen der Klassen 5 bis 9

Nathan und seine Kinder

Drei Workshops zum Jugendroman von Mirjam Pressler für Schüler*innen der Klassen 8 bis 13

Aufbruch in die Moderne

Workshop über die Zeit vom Kaiserreich in die Weimarer Republik für die Klassen 9 bis 13

Im Archiv mit Zeitzeug*innen

Der Workshop verbindet Quellenarbeit und Zeitzeug*innengespräch für Schüler*innen ab Klasse 9

Bleiben oder gehen? Deutsche Jüdinnen und Juden zur Zeit des Nationalsozialismus

Workshop für Schüler*innen der Klassen 9 bis 13 zum Thema Nationalsozialismus und Emigration

Nach der Befreiung

Workshop für die Klassen 9 bis 13 zum Thema jüdischer Alltag und Neubeginn in DP-Lagern

So einfach war das

Workshop für die Klassen 9 bis 13 zum Thema jüdische Kindheit und Jugend nach 1945

Wer bin ich? Und wenn ja, warum?

Workshop für Schüler*innen der Klassen 9 bis 13 zum Thema Identität und Diversität

Antisemitismus heute

Workshop zur Geschichte von Antijudaismus und modernem Antisemitismus für Schüler*innen ab Klasse 9

Expedition in die Diaspora

Workshop im Garten der Diaspora für Schüler*innen der Klassen 5 bis 10