JMB Journal 13: Aberglaube

Eine repräsentative Umfrage ergab, dass 89 Prozent aller Menschen wenigstens auf die eine oder andere Weise abergläubisches Verhalten an den Tag legen. Und wenn die 13. Ausgabe einer Zeitschrift ausgerechnet an einem Freitag, den 13. erscheint? Dann sollte man sie dem Thema Aberglauben widmen. In dieser Ausgabe unseres JMB Journals geht es jedoch nicht allein um Pechsträhnen und Glücksbringer. Vielmehr betrachten unsere Autor*innen die oft schmalen Grenzen zwischen Glaube und Aberglaube, Religion und Magie.

Mit Texten von Shalom Sabar, Peter Schäfer, Rebecca Lesses, Caspar Battegay, Joshua Cody, Michal Friedlander, Alexander Granach und Naomi Lubrich sowie mit Informationen zur Ausstellung Im fremden Land. Publikationen aus den Lagern für Displaced Persons, das Blog-Projekt zu den 14. European Maccabi Games, Provenienzforschung im Jüdischen Museum Berlin, den Preis für Verständigung und Toleranz, die Museumsbibliothek als Ort der Begegnung, das Online-Portal zur Topografie jüdischen Lebens in Deutschland und den Nachlass von Gertrud und Margarete Zuelzer im Jüdischen Museum Berlin. Auf issuu.com können Sie das Journal auch online lesen.
Cover Journal 13
Bestellung über
Janine Lehmann
Tel.: 
+49 (0)30 259 93 410
Fax: 
+49 (0)30 259 93 409