_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Ein multimedialer Knotenpunkt


Das Video kann nicht angezeigt werden. Möglicherweise fehlt das Flash-Plugin, es ist deaktiviert oder es ist veraltet.

Das Rafael Roth Learning Center erweitert das Ausstellungsprogramm des Jüdischen Museums um eigens entwickelte Medienanwendungen. Die Vielfältigkeit und Wechselhaftigkeit der deutsch-jüdischen Geschichte wird hier anhand von inszenierten Dokumenten, Objekten, Film- und Tonaufnahmen sowie Computerspielen auf originelle Art beleuchtet. Als Medienlounge und Studiensaal eingerichtet, laden die Räume im Untergeschoss des Libeskind-Gebäudes dazu ein, an den Computerkojen die verschiedenen medialen Formaten zu durchstöbern.

Hier können Sie sich per Mausklick in virtuelle Ausstellungen vertiefen, in denen Geschichte in Form von »Geschichten« erfahrbar wird oder mit einem Avatar das Kinderspiel »Sansanvis Park« erkunden. Die Rubrik »Dinge« stellte besondere Stücke unserer Sammlung vor und gewährt Ihnen einen Blick hinter die Kulissen der Museumsarbeit. Unter der Überschrift »Gesichter« sprechen Juden über ihr Leben in Deutschland heute.

In Kontakt bleiben über