Logo vom Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland
Logo der Ausstellung »Heimat und Exil. Emigration der deutschen Juden nach 1933« im Jüdischen Museum Berlin

Linksammlung zum Thema

Zwei Welten auf einem Film
Das letzte in Deutschland aufgenommene und das erste in Brasilien entstandene Foto des Fotografen Hans Günter Flieg. Chemnitz, Sao Paulo 1939

Der Exilclub, ein Projekt von Schulen ans Netz e.V. mit (Unterrichts-)Materialien und Informationen zum Thema Exil
www.exil-club.de

Deutsche Exilzeitschriften bei der Deutschen Nationalbibliothek, Frankfurt
deposit.ddb.de/online/exil/exil.htm

Deutsches Exilarchiv Frankfurt
www.ddb.de/sammlungen/dea/exil/index.htm

»Der Aufbau« war die wichtigste Emigrantenzeitung (früher New York, jetzt in Zürich herausgegeben)
www.aufbauonline.com

Die Else Lasker Schüler Gesellschaft, Wuppertal, bietet ein virtuelles Exil-Archiv der verfolgten Künste
www.exil-archiv.de

Walter A. Berendsohn Forschungsstelle für deutsche Exilliteratur der Universität Hamburg
www.exilforschung.uni-hamburg.de

Österreichische Exilbibliothek
www.literaturhaus.at/lh/exil/

Zentrum für Antisemitismusforschung an der Technischen Universität Berlin
zfa.kgw.tu-berlin.de

Forum der »Shanghailänder«, der ehemaligen jüdischen Flüchtlinge in Schanghai (englischsprachige Website)
www.rickshaw.org

Dokumentation und Quellen zur deutschsprachigen Emigration nach 1933 (Institut für Zeitgeschichte, München)
www.ifz-muenchen.de/archiv/emigration.html

Internetforum ehemaliger Kindertransportkinder von The Kindertransport Association (englischsprachige Website)
www.kindertransport.org

Verband deutschsprachiger Flüchtlinge in England (englischsprachige Website)
www.ajr.org.uk