_
Jüdisches Museum Berlin vor Ort Kinder, Schüler, Lehrer Online-Schaukasten Der Museumsblog »Blogerim«

Sammlungen der Bibliothek


Die Sammlungen der Bibliothek des Jüdischen Museums Berlin können im Online-Katalog recherchiert und im Lesesaal eingesehen werden.

Sammlung William L. Gross
Sammlung Ulrich von Kritter
Sammlung Kurt Löb
Sammlung Soncino-Gesellschaft
Sammlung John F. und Hertha Oppenheimer
Gesucht wird: Fach- und graue Literatur zur jüdischen Kunst

Mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft entwickelt sich die Bibliothek des Jüdischen Museums Berlin in den nächsten Jahren zu einer Forschungsbibliothek für jüdische Kunst weiter.

Verschiedene Broschüren und Kataloge

Graue Literatur
© Jüdisches Museum Berlin, Foto: Lea Weik

Der aktuelle Bestand hat historisch bedingte Lücken, die bisher weder durch die Erwerbung von Spezialsammlungen noch durch den kontinuierlichen Bestandsaufbau seit 1999 geschlossen werden konnten. Um diese Lücken zu schließen, suchen wir Publikationen aus dem deutschsprachigen Raum zu allen Themengebieten der jüdischen Kunst sowie Ausstellungs- und Bestandskataloge jüdischer Museen und Galerien weltweit.

Ein Schwerpunkt ist die Sammlung grauer Literatur, also von Veröffentlichungen, die nicht in den Buchhandel gelangten. In diesem Zusammenhang suchen wir von Museen, Galerien und anderen Institutionen veröffentlichte Broschüren, Ausstellungsflyer und -begleithefte sowie Schriften aus dem universitären Umfeld.

Kontakt

Lea Weik
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Bibliothek/DFG-Projekt
l.weik[at]jmberlin.de
Tel: +49 (0)30 259 93 451

Falls Sie uns Hinweise zur Fachliteratur oder Exemplare aus dem Bereich der grauen Literatur geben können, wenden Sie sich bitte an nebenstehende Kontaktadresse.

In Kontakt bleiben über