Direkt zum Inhalt

Der Besuch des Museums ist nur mit einem Zeitfenster-Ticket möglich, das Sie in unserem Online-Shop erhalten.

Das Buch Hiob. Ästhetik, Ethik, Hermeneutik

Buchvorstellung (mit Audio-Mitschnitt in deutscher und englischer Sprache)

Das biblische Buch Hiob ist Dreh- und Angelpunkt für die Auseinandersetzung mit Unglück und persönlichen Katastrophen, für Glauben und Apostasie. Wie kommt das Buch zu seiner herausragenden Rolle im Projekt der Moderne, von der Aufklärung bis heute, in Literatur, Kunst und Theater?

Über diese Frage sprechen die beiden Herausgeber*innen des ersten Bandes der neuen Reihe »Perspectives on Jewish Texts and Contexts«, Leora Batnitzky (Princeton) und Ilana Pardes (Jerusalem) mit Vivian Liska (Antwerpen).

Mitschnitt verfügbar

Übersichtsplan mit allen Gebäuden, die zum Jüdischen Museum Berlin gehören. Der Altbau ist grün markiert

Ort

Altbau 2. OG, Großer Saal
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

In Kooperation mit dem De Gruyter Verlag und dem Institut für jüdische Studien, Antwerpen.

Audio-Mitschnitt der Buchvorstellung (in deutscher und englischer Sprache)
Jüdisches Museum Berlin 2015

Was, wann, wo?

  • Wann 21. Jan 2015
  • Wo Altbau 2. OG, Großer Saal

    Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

    Zum Lageplan

Teilen, Newsletter, Feedback

Audio-Mitschnitte: Veranstaltungen zum Nachhören (66)