Direkt zum Inhalt

Derzeit sind das Jüdische Museum Berlin, die Bibliothek, das Archiv und der Museumsshop sowie das Museumscafé aufgrund der Corona-Beschränkungen geschlossen.

Online-Schaukasten

Sie haben Interesse an unseren Themen, können aber nicht ins Museum kommen? Wir entwickeln immer wieder Angebote, die auch unabhängig von einem Museumsbesuch funktionieren. Stöbern Sie durch unsere Online-Ausstellungen und Features!

Teilen, Newsletter, Feedback

Screenshot: auf schwarzem Hintergrund sind zahlreiche helle Markierungen zu sehen. Sie lassen die Umrisse Deutschlands in den Grenzen von 1937 erahnen

Topographie der Gewalt 1930–1938

Eine Visualisierung dokumentierter Übergriffe auf Personen, jüdische Einrichtungen und Unternehmen

Online-Projekt
2020

Was wird aus dem Porträt von Max Pinselstrich?

Treffen Sie Entscheidungen rund um ein fiktives Gemälde!

Online-Spiel
2008/2020

Umschlag eines querformatigen Fotoalbums mit Ledereinband

Zeugnisse der Brutalität

Quellen zu antisemitischen Gewalttaten in Deutschland 1930–1938 in den Beständen des Jüdischen Museums Berlin

Online-Projekt
2020

12 von 12.000

Biografien gefallener deutsch-jüdischer Soldaten im Ersten Weltkrieg

Online-Projekt
2016

Weibliche Statue mit Rostspuren, der der Kopf fehlt

13 Dinge – 13 Geschichten

Ungewöhnliche Objekte aus unserer Dauerausstellung erzählen Geschichten jüdischen Lebens

Online-Projekt
2020

2 Buchcover, das Buch Moses von Uriel Birnbaum und Ausstellungskatalog zur Ausstellung Synagoga

Digitale Bücher

Digitalisate unserer Bibliothek zur freien Einsicht

Online-Projekt

1933. Der Anfang vom Ende des deutschen Judentums

Online-Projekt zum Themenjahr 2013 „Zerstörte Vielfalt – 1933–1938“

Online-Projekt
2013

„Ich fühlte mich seit diesem Tag wie eine Neugeborene.“

Ein beeindruckendes Zeitzeugnis zur Befreiung 1945

Online-Feature
2020

Der Golem. Von Mystik bis Minecraft

Online-Feature
2016

Objekttage

Erinnerungs­stücke und Migrations­geschichten – Porträts in Deutsch­land lebender Jüdinnen*Juden

Foto-Projekt
2017

Zeichnung einer jungen Frau, die in einem Tagebuch blättert. Sie sitzt innen vor einem Fenster.

Anna meets Leonie

Zeichnungen von Anna Justicz, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr Kultur 2019/20 im Archiv des Jüdischen Museums Berlin absolvierte

Kunst-Projekt
2020

Glaubenssachen. Von Judentum, Christentum und Islam

In neun Animationsfilmen erzählt

Video-Projekt
2011

Internationaler Museumstag digital

Werfen Sie erste Blicke in unsere neue Dauerausstellung und auf die Menschen, die daran arbeiten.

Online-Projekt
17. Mai 2020

Vier Reihen mit jeweils drei runden, gucklochartigen Bildausschnitten, die unterschiedliche Motive zeigen

Future Memories

Migration prägt Lebensgeschichten und Erinnerungen. Wir erzählen sie assoziativ. Schauen und hören Sie selbst!

Online-Projekt
2019

Kurt. Eine Spurensuche

Zunächst ist da nur ein Vorname, aber intensive Recherchen bringen einige Details zutage.

Online-Feature
2018

Nachtschicht

Einblicke ins Museum bei Nacht

Video-Projekt
2018

Zeichnung eines Rabbiners, der ein Brautpaar segnet

Das Hochzeitsalbum von Paula und Bernhard Lustig

Ein Blick auf unsere Archivbestände, der sich lohnt

Online-Feature
2017

Der Erste Weltkrieg in der jüdischen Erinnerung

Serie mit acht Kurzfilmen, in denen Kurator*innen Bestände aus unseren Archiven vorstellen

Video-Projekt
2015

Personen auf einer Straße, im Vordergrund stehen drei ältere, bärtige Männer in Mänteln mit Hüten

Wenn die Leinwand die Malerei nicht mehr trägt

Neue Kon­ser­vierungs­methode für das Gemälde Auf dem Weg ins Bethaus

Online-Feature
2020

Triumph des Überlebens

Cilly Kugelmann über ein Foto, das visuell den Sieg über die Nazis inszeniert

Kommentar
Mai 2020

Vor Ort

Unsere Hosts zeigen ihre Lieblingsorte im Museum

Foto-Projekt
2018

Das Archiv packt aus

Familiensammlungen erreichen das Museum

Foto-Projekt
2018

Licht verbrauchen

Eine kleine Geschichte rund um rituelle Lichter von Michal Friedlander

Essay
2018

Collage Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Jüdisches Museum Berlin

Team Dauerausstellung

Selfie-Projekt zum Internationalen Museumstag

Foto-Projekt
2020

Porträt von Lisa Albrecht mit Brille und Jacke mit Blumenmuster im Museumsgarten

„O-Töne sorgen für eine Vielfalt an Perspektiven“

Interview mit Lisa Albrecht über die neue JMB App

Interview
Jul 2020

Porträtfoto von Cilly Kugelmann, fotografiert im Libeskind-Bau

Schwerpunkte

Chef­kuratorin Cilly Kugelmann über die neue Dauer­ausstellung

Interview
2020

Zwi Sofer – Sammlerbiografie

Wer war der Mann, der den Grundstock der Judaica-Sammlung unseres Museums ursprünglich zusammen­trug?

Online-Feature
2019

Eine Frau mit blauen Gummihandschuhen steht an einem Arbeitstisch und schaut ein altes Fotoalbum durch.

Jedes Objekt ein Universum

Foto­serie und Vorstellung unserer Res­taurator*innen und Werk­stätten

Foto-Projekt
2020

Brot und Rosen

Christina Hecht wirft zum internationalen Frauen*kampftag einen Blick in verschiedene Archive

Online-Feature
2019

Chaotischer Bücherstapel mit Titeln wie Torah Queeries, Becoming Eve, Queer Theory and the Jewish Question oder Mentsh

LGBTIQ* & Judentum

– ein anek­dotisches Glossar von Debora Antmann

Essay
2021

Die Aufnahme zeigt einen Mann, eine Frau, vor ihnen zwei Kinder, alle stehen im Freien. Die beiden Jungs und der Mann tragen kurze Hosen, die Frau ein kurzärmeliges Kleid mit floralem Muster.

Erinnerungen aus dem Leben Walter Frankensteins

Mit vielen Fotos aus der Sammlung Walter und Leonie Frankenstein

Online-Feature
2017/18

Weihnachtsbaum auf dem Pariser Platz, im Hintergrund das angeleuchtete Brandenburger Tor

Ein Berliner Israeli als „Advents-Held“

– über eine etwas schräge Ehrung der Initiative „Shalom Rollberg“

Glosse
Dez 2020

Das erste Jüdische Museum in Berlin

Inka Bertz über Grundstock der Sammlung, Beschlagnahme der Bestände 1938, Rekonstruktionen, Weiterführendes

Essay
2012

Deutschlandkarte mit Zahlen zu jüdischer Lebenswirklichkeit

Das eine Judentum gibt es nicht

Die Kuratorin Miriam Goldmann über die Ausstellung A wie Jüdisch

Essay
2019

HörMahl: Feinkost für die Ohren

Zu Gast bei Julie Elias

Podcast
15. Mär 2021

Was wir nicht zeigen

In neun Kurzfilmen geben Mitarbeiter*innen Einblicke in unsere Arbeit, indem sie schildern, „was wir nicht zeigen“.

Video-Projekt
2009

Der Rapper Ben Salomo

Jewish Power

Was ist eigentlich jüdische Musik?
Von Fabian Schnedler

Essay
2019

Teller, den eine Porträtzeichnung von Rahel Varnhagen ziert, daneben eine Gabel sowie die Aufschrift Hörmahl: Feinkost für die Ohren

HörMahl: Feinkost für die Ohren

Zu Gast bei Rahel Varnhagen

Podcast
19. Mai 2021

Diagonale der Vielfalt

Stephan Becker über die Berliner Lindenstraße zwischen Vergangenheit und Zukunft

Essay
2016

Die Tattoo-Künstlerin Myra Brodsky

Koschere Porträts

Eine Fotoserie über die Vielfalt jüdischer Lebensentwürfe in Deutschland

Foto-Projekt
2019

Schwarz-weiß-Foto eines Mannes, dem ein anderer Mann ein Skalpell an den Oberarm hält und der in die Kamera lächelt

Von den Kuh­pocken bis zu Covid-19

Impf­bescheinigungen aus rund 200 Jahren in unserem Archiv

Online-Feature
2021

Das gibt’s doch nicht! Oder doch?

Zufälle im Archiv

Online-Feature
2020

Wie es zur Gründung unseres Museums kam

Details zur Vorgeschichte und was seit der Eröffnung geschah

Online-Feature
2020

Portraitfoto von Hetty Berg

Glückliche Zufälle

Hetty Berg über ihren Amtsantritt als Museumsdirektorin

Interview
2020

„Dinge beim Namen nennen!“

Der mediale Diskurs über von Rechts­extremen verübte Anschläge und Strategien gegen Rechts – ein Interview mit Ruth Wodak

Interview
Apr 2020

Websites zu vergangenen Ausstellungen: Zeitlos schön (16)

Zeitlos schön

Besuchen Sie unsere digitalen Angebote zu früheren Wechselausstellungen. Die Websites entstanden zwischen 2005 und 2016 – Spoiler: technisch und gestalterisch sind sie nicht mehr ganz up to date ...

Tierkreis (Mosaikfusßboden)

Alles hat seine Zeit. Rituale gegen das Vergessen

Mit Schlüsselobjekten zu zentralen Themen der Ausstellung und mehreren Videos

Website zur Ausstellung
2013

Varieté. Inmitten eines Hofes eine provisorisch beleuchtete Bühne und Artist*innen. Rundum herbeikommende Zuschauer*innen

Bedřich Fritta. Zeichnungen aus dem Ghetto Theresienstadt

Mit über 70 Zeichnungen sowie Video-Mitschnitten des Symposions Kunst und Kultur im Ghetto Theresienstadt

Website zur Ausstellung
2013

R. B. Kitaj 1932–2007. Obsessionen

Mit Gemälden und eingesprochenen Texten des Künstlers sowie einigen Video-Mitschnitten

Website zur Ausstellung
2012

Das Geschäft von David Kempler mit der Aufschrift »Krakauer Café und Konditorei, Frühstück, Abendtisch«

Berlin Transit. Jüdische Migranten aus Osteuropa in den 1920er Jahren

Mit Video-Mitschnitten und Hintergrund­informationen zu historischen Einrichtungen, Anlauf­stellen und Privat­adressen – für Ihre Spuren­suche im heutigen Berlin

Website zur Ausstellung
2012

Heimatkunde. 30 Künstler blicken auf Deutschland

Mit Infos zu allen Künstler*innen und ihren Ausstellungsbeiträgen, sowie Video-Mitschnitten einiger Künstlergespräche

Website zur Ausstellung
2011

Skulptur, die Superman zeigt, wie er aus senkrechtem Flug auf dem Boden aufprallt

Helden, Freaks und Superrabbis. Die jüdische Farbe des Comics

Mit historischen Beispielen und einem Webcomic

Website zur Ausstellung
2010

Koscher & Co. Eine Ausstellung über Essen und Religion

Mit Objekten, Infos, Wissenswertem – und natürlich vielen, vielen Rezepten

Website zur Ausstellung
2009

Tödliche Medizin. Rassenwahn im Nationalsozialismus

Mit einer Einführung ins Thema und kommentierten Links zu Gedenkstätten und -projekten

Website zur Ausstellung
2009

Raub und Restitition. Kulturgut aus jüdischem Besitz von 1933 bis heute

Mit einem Glossar zum Thema, einigen Fallgeschichten aus der Ausstellung und einem Spiel

Website zur Ausstellung
2008

typisch! Klischees von Juden und Anderen

Mit Triptychen aus der Ausstellung zu gängigen Stereotypen – nicht nur über Jüdinnen*Juden

Website zur Ausstellung
2008

Betrifft: Israel. Aktuelle Fotografie und Videokunst

Mit Informationen zu allen ausstellenden Künstler*innen und Abbildungen zahlreicher Arbeiten

Website zur Ausstellung
2007

Charlotte Salomon: Leben? oder Theater?

Mit Informationen zur Entstehungsgeschichte des Bilderzyklus‘ und einigen Gouachen

Website zur Ausstellung
2007

JMB Logo

Aktionswoche Darfur. Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Mit den Audio-Mitschnitten der zugehörigen Konferenz, die die Ursachen des Konflikts, Fragen des Völkerrechts und Lösungsansätze beleuchten

Website zur Ausstellung
2007

Heimat und Exil. Emigration der deutschen Juden nach 1933

Mit Objekten, Zeichnungen, Zeitzeugen-Videos und einem Song

Website zur Ausstellung
2006

PSYCHOanalyse. Sigmund Freud zum 150. Geburtstag

Mit Informationen zu Leben und Werk Freuds, einem digitalen Memory und ein paar Zahlen zum Thema Psychoanalyse

Website zur Ausstellung
2006

Weihnukka. Geschichten von Weihnachten und Chanukka

Mit Objekten zum Thema, einem Chanukka-Spiel und dem ultimativen „Weihnukka-Typ“-Test

Website zur Ausstellung
2005

Blick hinter die Kulissen: Anekdoten und spannende Funde bei der Arbeit mit unseren Sammlungen (12)

Anekdoten und spannende Funde bei der Arbeit mit unseren Sammlungen

Mitarbeiter*innen unseres Archivs sowie unserer verschiedenen Sammlungs­schwerpunkte geben Einblick in ihre Arbeit und teilen dabei Geschichten und Erkenntnisse.

Schwarz-weiß-Foto eines Mannes, dem ein anderer Mann ein Skalpell an den Oberarm hält und der in die Kamera lächelt

Von den Kuh­pocken bis zu Covid-19

Die Mitarbeiter*innen unseres Archivs stellen Impf­bescheinigungen aus rund 200 Jahren als geschichtliche Zeugnisse vor.

Etikett auf einem Tagebuch

Berlin in Zeiten der Cholera

Doreen Tesche und Jörg Waßmer entdecken in den Tagebuch-Einträgen von Louis Röhmann über die Cholera 1837 in Berlin einige Parallelen zur heutigen Corona-Pandemie.

„Ich fühlte mich seit diesem Tag wie eine Neugeborene.“

Ein beeindruckendes Zeitzeugnis zur Befreiung 1945

Das gibt’s doch nicht! Oder doch?

Jörg Waßmer berichtet von Zufällen bei der Arbeit im Archiv

Restaurierung mit Brief und Siegel

Stephan Lohrengel berichtet von seiner Arbeit als Papierrestaurator im Museum.

Die Welt im Kleinformat

Kirsten Meyer berichtet von der Restaurierung und Verpackung eines Briefmarkenalbums

Abschiedsbrief, Tinte auf Papier

Ausstellungskuratorin Maren Krüger und Papierrestaurator Stephan Lohrengel stellen ein berührendes Zeitdokument vor und erklären, warum es nur kurzzeitig ausgestellt werden konnte.

Schwarz-Weiß-Fotografie jugendlicher Jungen und Mädchen, die sich lachend aus einem Zugfenster lehnen.

Fotografische Zeit­zeugnisse

Theresia Ziehe, Kuratorin für Fotografie, über die Geschichte der Sammlung Herbert Sonnenfeld

Selbst geschriebener Ehevertrag, welcher mit einem roten Kussmund besiegelt wurden.

Alles um Liebe

Jörg Waßmer sucht in der Sammlung des Jüdischen Museums Berlin nach Spuren sexueller Vielfalt

Titelblatt einer Haggada in Hebräisch und Deutsch sowie handschriftliche Eintragungen auf der Klappe

Ein kleines Fenster zur Geschichte

Archiv­leiter Aubrey Pomerance erzählt von einer neu­erworbenen Pessach-Haggada und ihren früheren Kreuzberger Besitzer*innen

Porträt einer Frau, die sich Spitzenstoff vor ihr Gesicht hält

Aus dem Müll geborgen

Anna Rosemann über private Fotoalben als Quellen und das Leben und Werk der Künstlerin Olga Irén Fröhlich

„Es wäre aber in diesem Falle die beste Lösung, wenn ein Mädel käme.“

Jörg Waßmer findet im Nachlass von Fritz Wachsner Interessantes zur innerjüdischen Beschneidungsdebatte.