Direkt zum Inhalt
Besucherinnen und Besucher orientieren sich im ersten Raum der Dauerausstellung des Jüdische Museums, lesen oder schauen sich einen Übersichtsplan an.

Die FREUNDE DES JMB

Erfahren Sie, wie Sie das Museum unterstützen können

Bildungs­programme für Kinder und Jugend­liche, neue Objekte für die Samm­lungen oder die nächste Ausstellung – die FREUNDE DES JMB unter­stützen das Museum in all seinen Facetten.

Als Mitglied der FREUNDE DES JMB geben Sie dem Museum zusätz­lichen Handlungs­spielraum und ermöglichen die breite Programm­vielfalt. Setzen Sie mit Ihrer Mitglied­schaft ein Zeichen für ein viel­fältiges Miteinander, gegen Anti­semitismus und tragen Sie dazu bei, dass diverse jüdische Perspek­tiven in der Gesell­schaft sichtbar sind.

FREUNDE sind näher dran – am Diskurs und am JMB

Ähnliche Interessen und Ideen, Tatendrang und Neugier verbinden die Freunde untereinander und mit dem JMB.

Gemeinsam…

  • blicken die Freunde in den Entstehungsprozess der nächsten Ausstellung, ins Depot oder die Werkstätten.
  • begegnen sie jüdischer Geschichte und gegenwärtigen jüdischen Lebensrealitäten in Deutschland.
  • entdecken sie alte und neue Orte des deutsch-jüdischen Zusammenlebens.
  • besuchen sie Kulturveranstaltungen in und um Berlin, machen Tagesausflüge und reisen zu internationalen Kulturereignissen, über Genres und Sparten hinweg.

FREUNDE DES JMB

Auf einen Blick
Alle Möglichkeiten, die FREUNDE zu unterstützen
Im Detail
Kulturprogramm
Mitglied werden
Mitgliedschaft verschenken
Unternehmensmitgliedschaft
Spenden
Siehe auch
Engagement – weitere Möglichkeiten, das JMB zu unterstützen
„Wir unterstützen das JMB, weil das Museum den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärkt. Außerdem bringt uns das Kulturprogramm viele Freunde, Anregung und Gelegenheit zum Austausch mit Gleichgesinnten.“

Sybille Svoboda und Maxim Ehrlich, FREUNDE DES JMB seit 2010
FREUNDE werden

Als Freund*in unterstützen das Museum langfristig und nachhaltig. Und wie in jeder guten Freundschaft können Sie die folgenden Vorteile nutzen.

Vorteile für (junge) Freund*innen und (junge) Familien auf einen Blick:

  • freien Eintritt in alle Wechselausstellungen mit einer Begleitperson
  • das FREUNDE-Kulturprogramm mit Einladungen zu Führungen, Ausflügen und Reisen
  • das Museumsjournal zweimal pro Jahr frei Haus
  • einen monatlichen Newsletter über die Aktivitäten des Museums und der Freunde
  • freien Eintritt in die Berlinische Galerie

Vorteile für Förder*innen und Mäzen*innen

  • alle Vorteile der Freund*innen
  • Einladungen zu exklusiven Events
  • einmal im Jahr eine aktuelle Publikation des Museums zum Vorzugspreis
  • vier Eintrittsgutscheine für ihre Gäste pro Jahr

Werden Sie selbst Freund*in des JMB oder verschenken Sie eine Mitgliedschaft zum nächsten Anlass.

Mitglied werden

Mitgliedschaft verschenken

Mit einer Mitgliedschaft bei den FREUNDEN DES JMB verschenken Sie Einblicke in die Entstehung von Ausstellungen, Austausch zu kulturhistorischen Themen sowie neue Perspektiven des deutsch-jüdischen Zusammenlebens – und unterstützen gleichzeitig das JMB!

Vorteile für (junge) Freund*innen und (junge) Familien auf einen Blick

  • freien Eintritt in alle Wechselausstellungen mit einer Begleitperson
  • das FREUNDE-Kulturprogramm mit Einladungen zu Führungen, Ausflügen und Reisen
  • das Museumsjournal zweimal pro Jahr frei Haus
  • einen monatlichen Newsletter über die Aktivitäten des Museums und der Freunde
  • freien Eintritt in die Berlinische Galerie

Vorteile für Förder*innen und Mäzen*innen

  • alle Vorteile der Freund*innen
  • Einladungen zu exklusiven Events
  • einmal im Jahr eine aktuelle Publikation des Museums zum Vorzugspreis
  • vier Eintrittsgutscheine für ihre Gäste pro Jahr

Mitgliedschaft verschenken

Für das JMB spenden

Unterstützen Sie das Museum mit Ihrer Spende. Diese hilft bei der Umsetzung von Projekten und Ausstellungen, ermöglicht Sammlungsankäufe, Restaurierungen und die Weiterentwicklung der Bildungsprogramme. Alle eingenommenen Spenden fließen dem Vereinszweck folgend direkt und ausschließlich in die Programme des JMB. Jeder Beitrag, ob groß oder klein, ob regelmäßig oder einmalig, zählt und ermöglicht den FREUND*INNEN, das Museum auch in Zukunft dauerhaft zu fördern.

Spendenkonto der FREUNDE DES JMB

Gesellschaft der Freunde und Förderer der Stiftung Jüdisches Museum Berlin e. V.
IBAN: DE34 1007 0000 0501 8494 00
BIC: DEUTDEBBXXX

Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihren Namen und Ihre Adresse an, damit wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung zusenden können und uns bei Ihnen bedanken.

Vielen Dank, dass Sie gemeinsam mit den Freunden das JMB fördern!

Als Unternehmen Mitglied werden

Auch Unternehmen und unternehmensnahe Stiftungen können Teil der FREUNDE DES JMB werden. Mit einer Mitgliedschaft fördern sie die Arbeit des Museums in größerem Umfang und setzen ein klares Zeichen für Toleranz und Respekt.

Mehr erfahren zur Unternehmensmitgliedschaft

Über den Förderverein

Noch vor der Eröffnung des JMB beschlossen engagierte Berliner*innen, die Aufgaben und Ziele des Museums langfristig zu fördern und gründeten dafür die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Stiftung Jüdisches Museum Berlin e.V.. Seither bündelt der Verein unterschiedliche Formen des Engagements: Die Hauptaufgabe liegt darin, ausgewählte Vorhaben des Museums finanziell zu unterstützen. Oft sind es die Mitgliedsbeiträge und Spenden der Freunde, die ein Projekt ermöglichen und einen entscheidenden Beitrag zur Angebotsvielfalt des Museums leisten.

Konkret unterstützen die FREUNDE das JMB…

  • durch den Ankauf von Kunstwerken und Objekten der jüdischen Alltagskultur und Religionsausübung.
  • dabei, die Bestände zu bewahren, zu erforschen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
  • mit der Vergabe von Stipendien für Forschungsarbeiten.
  • bei Veranstaltungen, die dazu beitragen, den Kultur- und Bildungsauftrag des des JMB zu erfüllen.

Seiner Satzung folgend erfüllt der Verein damit ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Dies heißt für Sie, dass Ihr Mitgliedsbeitrag und zusätzliche Spenden steuerlich absetzbar sind.

Das wichtigste Gremium im Verein bildet der neunköpfige Vorstand

  • Prof. Dr. W. Michael Blumenthal (Ehrenvorsitzender)
  • Dr. Walter Kuna (Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Klaus Mangold (Stellv. Vorsitzender)
  • Burkhard Ischler (Schatzmeister)
  • Hetty Berg
  • Sabine Haack
  • Cedrik Neike
  • Julian Teicke
  • Marie M. Warburg, M. D

Kontakt

Gesell­schaft der Freunde und Förderer
T +49 (0)30 259 93 436
freunde@jmberlin.de

Unternehmensmitgliedschaften & Spenden

Johanna Brandt
Geschäftsführerin
T +49 (0)30 259 93 553
j.brandt@jmberlin.de

Marketing & Fundraising

Berrit Pöppelmeier
T +49 (0)30 259 93 475
b.poeppelmeier@jmberlin.de

Teilen, Newsletter, Feedback