Direkt zum Inhalt

Ab 23. August 2020 präsentiert die vollständig neu gestaltete Dauer­ausstellung jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland. Bis dahin bleibt das Jüdische Museum Berlin wegen Umbaus geschlossen.

Alles für die Presse auf einen Blick

Schwarz-Weiß-Fotografie: Das Bild zeigt Hände, die Zeitungen für den Versand kuvertieren

Kontakt und Presseakkreditierung

Pressestelle
T +49 (0)30 259 93 419
F +49 (0)30 259 93 400
presse@jmberlin.de

Postadresse

Stiftung Jüdisches Museum Berlin
Lindenstraße 9–14
10969 Berlin

Presseverteiler

Sie wählen die Themen, wir versorgen Sie mit den passenden Informationen.
Anmelden

Digitale Pressemappen

Hier finden Sie PDFs mit Materialien für Ihre Recherche.
Anschauen

Antrag zur Genehmigung von Foto-, Film- oder Audioaufnahmen im Jüdischen Museum Berlin

PDF / 0.10 MB / deutsch / barrierefrei

Download
Schwarz-Weiß-Fotografie: Der Mann sitzt auf einer Bank, hinter ihm an der Wand sieht man eine Landkarte.

Herbert Sonnenfeld, Ein Besucher liest die C.V.- Zeitung im Warteraum des Centralvereins deutscher Staatsbürger jüdischen Glaubens, C.V.-Zeitung, Emser Straße 42, Berlin 22. Oktober 1936; Jüdisches Museum Berlin, Inv.-Nr. FOT 88/500/119/005, Ankauf aus Mitteln der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin.
Weitere Informationen zu allen Fotos auf dieser Seite und vielen anderen Fotografien Sonnenfelds finden Sie in unseren Online-Sammlungen.