Direkt zum Inhalt

Ab 23. August 2020 präsentiert die vollständig neu gestaltete Dauer­ausstellung jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland. Bis dahin bleibt das Jüdische Museum Berlin wegen Umbaus geschlossen.

JMB Journal 2: Migration

Jüdische Geschichte ist immer auch Migrationsgeschichte, weshalb wir in der zweiten Ausgabe des JMB Journals den Blick auf historische und aktuelle Phänomene von Wanderungsbewegungen werfen.

Mit Texten von Micha Brumlik, Lale Akgün, Judith T. Shuval, Detlev Claussen, Cilly Kugelmann, Dalia Moneta, Nancy Foner, Nelly Sachs und Aris Fioretos sowie mit Informationen über die Ausstellungen Helden, Freaks und Superrabbis sowie Heiligtümer, Papyri und geflügelte Göttinnen (über Otto Rubensohn) und Flucht und Verwandlung (über Nelly Sachs), den Nachlass Eduard Bernsteins, die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Stiftung Jüdisches Museum Berlin e. V., die Akademie des Jüdischen Museums Berlin, das Interviewprojekt »Was heißt koscher für dich?«, die Kinderguides im Jüdischen Museum Berlin und einem Porträt von Daniel Barenboim. Auf issuu.com können Sie das Journal auch online lesen.
Cover Journal 2

Bestellung über

Janine Lehmann
T +49 (0)30 259 93 410
F +49 (0)30 259 93 409
info@jmberlin.de