Direkt zum Inhalt

Obsessionen.
R. B. Kitaj (1932–2007)

Katalog zur Ausstellung

Der Katalog versammelt neben großzügigen farbigen Abbildungen der knapp 150 ausgestellten Werke zahlreiche Bild- und Textdokumente aus dem Nachlass, die Kitajs Arbeitsweise illustrieren und seine Inspirationsquellen offenlegen. Auf aufwändig gestalteten Klapptafeln werden fünf bedeutende Gemälde genauer analysiert. Acht Essays beleuchten Leben, Werk und Bedeutung dieses zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Malers.

Details & Leseproben

  • Obsessionen. R. B. Kitaj (1932–2007)
    264 Seiten
    mit zahlreichen farbigen Abbildungen und 5 Klapptafeln
    Hardcover, halbleinen
    Kerber Verlag
    Bielefeld und Berlin 2012
    ISBN: 978-3-86678-697-4
    zweisprachig: deutsch und italienisch
  • Herausgeber*innen Cilly Kugelmann, Eckart Gillen, Hubertus Gaßner
  • mit Texten von Tracy Bartley, Inka Bertz, Edward Chaney, Martin Roman Deppner, Michal Friedlander, Hubertus Gaßner, Eckart Gillen, Cilly Kugelmann, Richard Morphet, David N. Myers
  • Übersetzungen Michael Ebmeyer, Jeremy Gains, Petra Gains, Johann Christoph Maass
  • Gestaltung e o t . essays on typography
  • Preis 34 € (Sonderpreis im Museumsshop)
    48 € (Buchhandelspreis)
Cover

Grußwort

von Cilly Kugelmann und Hubertus Gaßner

Download (PDF / 0.41 MB / auf Deutsch)

Galerie der Charaktertypen

Auszug aus dem Katalog

Download (PDF / 1.62 MB / auf Deutsch)

„Werde ich der Herzl (oder Achad Ha'am) einer neuen Jüdischen Kunst sein???“

Essay über R. B. Kitajs Manifeste des Diasporismus von Inka Bertz

Download (PDF / 0.08 MB / auf Deutsch)

Diese Publikation kann im Buchhandel bestellt werden, sowie im Museum bei

info@jmberlin.de

Teilen, Newsletter, Feedback