Direkt zum Inhalt
Das Bild zeigt eine Zeichnung in grau-braunen Tönen, die eine Silhouette von New York in Flammen zeigt. Die Künstlerin heißt Anita Steckel.

Anita Steckel, NY Skyline on Canvas #5 (Eat Your Power, Honey, Before It Grows Cold), USA, ca. 1970–1972; Jüdisches Museum Berlin

JMB Buchclub – Portnoys Angst vorm Fliegen

Im Rahmen der Ausstellung Sex. Jüdische Positionen

„Dieses Buch wird Literaturgeschichte schreiben.“ – Henry Miller über „Angst vorm Fliegen“

„Das lustigste Buch, das je über Sex geschrieben wurde.“ – The Guardian über „Portnoys Beschwerden“

Lesen Sie mit!

Nach dem Lied der Lieder widmet sich der JMB Buchclub zur Ausstellung Sex. Jüdische Positionen zwei Büchern, die nicht nur den jüdischen Blick auf Sex revolutionierten: 1969 und 1973 erschienen, drehen sich sowohl Portnoys Beschwerden von Philip Roth als auch Angst vorm Fliegen von Erica Jong um sexuelle Erweckung, Psychoanalyse, und das Ringen mit Traditionen. Beide galten zu ihrer Zeit als schockierend und unverschämt – aber was erzählen sie uns heute, 50 Jahre später, über sexuelle Obsession und Befreiung, das Radikale und Konforme? 

Mi, 24. Jul 2024, 18:30 Uhr

Übersichtsplan mit allen Gebäuden, die zum Jüdischen Museum Berlin gehören. Die W. M. Blumenthal Akademie ist grün markiert

Wo

W. M. Blumenthal Akademie, Bibliothek
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin 
Postanschrift: Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

Im Gespräch mit der Schriftstellerin Dana von Suffrin entdecken wir den großen alten Mann der US-amerikanischen Literatur und die unverblümte Feministin neu. 

Hinweis: Beide Bücher sind lieferbar und im JMB Museumsshop erhältlich. Am 25. Juni 2024 erschien eine Neuübersetzung von Angst vorm Fliegen im ECCO Verlag .
 

Bunte Fotocollage aus Kunstobjekten der Ausstellung.

Alle Angebote zur Ausstellung Sex. Jüdische Positionen

Über die Ausstellung
Sex. Jüdische Positionen – 17. Mai bis 6. Okt 2024
Begleitprogramm
Das Lied der Lieder: zwischen Unschuld und Kühnheit – Vortrag von Ilana Pardes, 4. Jun 2024
Von Orthodox bis Queer – SEX. Jüdische Positionen im Film, 23. Jun 2024
Lesen Sie mit! Das Lied der Lieder – JMB Buchclub, 26. Jun 2024
Lesen Sie mit! Portnoys Angst vorm Fliegen – JMB Buchclub, 24. Jul 2024
Heilige Rebel­lion: Feminis­tische und Queere Zugänge zur Halacha – Vortrag und Gespräch mit Ronit Irshai und Avigail Ben Dor Niv (auf Englisch), 19. Sep 2024
Publikationen
Sex. Jüdische Positionen – Katalog zur Ausstellung, deutsche Ausgabe, 2024
Sex: Jewish Positions – Katalog zur Ausstellung, englische Ausgabe, 2024
Digitale Angebote
Letʼs Talk About Sex – Online-Feature zur Ausstellung
Was sagen die Künstler*innen? – Interviewreihe zur Ausstellung auf YouTube
Soundtrack zur Ausstellung – auf Spotify
Das Lied der Lieder. Von buchstäblicher und allegorischer Liebe – Essay von Ilana Pardes
„Sex ist eine Kraft“ – Interview mit Talli Rosenbaum
Androgyne Figuren in I.B. Singers literarischem Schtetl – Essay von Helena Lutz
Jewish Places – ausstellungsbezogene, jüdische Orte auf der interaktiven Karte
Führungen & Workshops
Öffentliche Führung – mit festen Terminen
Öffentliche Führung – mit festen Terminen, auf Englisch
Öffentliche Führung – mit festen Terminen, auf Hebräisch
Buchbare Führung – für Gruppen
Sex. Jüdische Positionen in der JMB-Bibliothek – Öffentliche Führung, 16. Jul 2024
Hey Du! Flirten ohne Sex­ismus – Workshop für Schul­klassen mit theater­pädagogischen Elementen
Pflicht und Vergnügen – Workshop für Erwachsene
Siehe auch
Jüdisches Film Festival Berlin | Brandenburg – Filmreihe zur Ausstellung

Was, wann, wo?

  • WannMi, 24. Jul 2024, 18:30 Uhr
  • Dauer120 Minuten
  • Wo W. M. Blumenthal Akademie, Bibliothek
    Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin 
    Postanschrift: Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin
    Zum Lageplan

Teilen, Newsletter, Kontakt