Direkt zum Inhalt

Ab Samstag, 14. März 2020 bleibt das Jüdische Museum Berlin bis auf Weiteres für Besucher*innen geschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Der Erste Weltkrieg in der jüdischen Erinnerung

Kurator*innen stellen ausgewählte Objekte vor

Die Sammlungen des Jüdischen Museums Berlin beherbergen eine Vielzahl an Objekten, die an den Ersten Weltkrieg erinnern. In acht kurzen Filmen gehen die Kurator*innen von Sammlung und Archiv diesen und anderen Fragen nach:

  • Welche Bedeutung hatte dieser Krieg im deutsch-jüdischen Selbstverständnis seiner Zeit?
  • Wie wurde er dargestellt?
  • Wie wurde der Krieg an die Nachkommen vermittelt?