Direkt zum Inhalt

Der Besuch des Museums ist nur mit einem Zeitfenster-Ticket möglich, das Sie in unserem Online-Shop erhalten.

20 Jahre, 21 Objekte

Ein besonderes Stück aus jedem Jahr zwischen 2001 und 2021

Seit Eröffnung des Museums im September 2001 ist die Sammlung des Hauses stetig gewachsen, durch Schenkungen und Erwerb. Anlässlich unseres 20-jährigen Jübiläums präsentieren wir ab Mitte September 2021 wöchentlich zwei Objekte aus allen sammelnden Bereichen, ein besonderes Stück aus jedem Jahr zwischen 2001 und 2021: ein Hawdala-Besamim-Set der Gold- und Silberschmiedin Paula Newman, einen Studentenausweis aus den letzten Jahren der Berliner Hochschule für die Wissenschaft des Judentums, das erste Selbstporträt der Fotografin Ilse Bing, ein praktisches Kochbuch für die jüdische Küche, Trachtenblusen aus der Familie Hahn, eine Zeichnung von Else Lasker-Schüler, eine Mütze des jüdischen Karnevalvereins in Köln. Entdecken Sie noch nie zuvor gezeigte Stücke!

Teilen, Newsletter, Feedback