Direkt zum Inhalt

Ab Samstag, 14. März 2020 bleibt das Jüdische Museum Berlin bis auf Weiteres für Besucher*innen geschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Unsere Ausstellungen

Derzeit erneuern wir die Dauerausstellung für Sie. Die beiden oberen Etagen des Libeskind-Baus sind daher nicht zugänglich. Die Ausstellung in den Achsen des Libeskind-Baus können Sie nach wie vor besuchen – außerdem unsere aktuellen Ausstellungen und Kunstinstallationen, die Sie auf dieser Seite finden:

Der Libeskind-Bau

Die architektonischen Highlights im Libeskind-Bau – die Achsen im Untergeschoss, der Garten des Exils, der Holocaust-Turm und die Voids – sind weiterhin für Sie geöffnet. In der Achse des Exils und der Achse des Holocaust erzählen Ausstellungsobjekte aus der Zeit des Nationalsozialismus persönliche Geschichten von Verfolgung und Ausgrenzung, Auswanderung und Holocaust.
Mehr zur Ausstellung in den Achsen

Voids und Schalechet

Die Voids sind symbolträchtige Leeräume, die das Gebäude vom Untergeschoss bis zum Dach durchziehen. In einem dieser Voids befindet sich die Installation Schalechet (Gefallenes Laub) von Menashe Kadishman.
Mehr zur Architektur des Libeskind-Baus
Mehr zur Installation von Menashe Kadishman

A wie Jüdisch – In 22 Buchstaben durch die Gegenwart
26. November 2018 bis 19. April 2020

Die Ausstellung A wie Jüdisch – In 22 Buchstaben durch die Gegenwart beleuchtet anhand des hebräischen Alphabets unterschiedliche Aus­prägungen deutsch-jüdischer Gegen­wart und bürstet normierende Vorstellungen gegen den Strich.
Mehr erfahren

This Place
7. Juni 2019 bis 19. April 2020

Aus der Perspektive von zwölf internationalen Fotokünstler*innen nähert sich die Ausstellung der Komplexität Israels und des Westjordanlandes – der Topografie, den Bewohner*innen und ihrem Alltag.
Mehr erfahren

Vergangene und zukünftige Ausstellungen

Bereits vergangene Ausstellungen finden Sie im Ausstellungsarchiv.
Kommende Ausstellungen finden Sie in unserer Ausstellungsvorschau.

Über unseren Newsletter erhalten Sie Veranstaltungshinweise, Einladungen und Vorabinfos.
Newsletter abonnieren