Rund um den Museumsbesuch

Öffnungszeiten, Anfahrtswege, Eintrittspreise und weitere Informationen für Besucher*innen

Außenansicht des Jüdischen Museums Berlin: Altbau und Libeskind-Bau im Abendlicht, (Blick von der Lindenstraße)

Museum und Ausstellungen

Täglich 10–20 Uhr

Der Zugang zu allen Ausstellungen erfolgt über den Haupteingang des Altbaus.

Die Dauerausstellung wird derzeit erneuert. Die beiden oberen Etagen des Libeskind-Baus sind daher nicht zugänglich. Erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Ausstellungen.

Bitte räumen Sie bei Ihrem Besuch genügend Zeit für die Sicherheits­kontrollen am Eingang ein.

Letzter Einlass für Ausstellungs­besucher*innen ist jeweils eine Stunde vor Schließung.

Eingang der W. Michael Blumenthal Akademie

W. Michael Blumenthal Akademie

Montag, Mittwoch 10–19 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag 10–18 Uhr

Die W. Michael Blumenthal Akademie befindet sich auf der anderen Straßenseite (schräg gegenüber dem Libeskind-Bau).

In ihrem Inneren ist der Garten der Diaspora zu finden.

Blick in die neue Bibliothek des Jüdischen Museums Berlin in der W. Michael Blumenthal Akademie

Bibliothek und Lesesaal

Montag, Mittwoch 12–19 Uhr
Dienstag, Donnerstag, Freitag 10–17 Uhr

Der Zugang zur Bibliothek erfolgt über den Eingang der W. Michael Blumenthal Akademie.

Eine Frau hält ein Audiogerät an einen an der Wand angebrachten Sensor in den Achsen des Jüdischen Museums Berlin

Audioguide

Unser Audioguide führt Sie durch den berühmten Museumsbau von Daniel Libeskind, die Ausstellung Welcome to Jerusalem und die Museumsgärten.

Audioguide-Geräte können für 3 Euro ausgeliehen werden. Alle Hörbeiträge stehen Ihnen auch kostenlos auf unserer Website oder über eine App zur Verfügung.

Zusätzlich können Sie weitere Hörstationen im Umfeld des Museums erkunden.

Mehr erfahren

Eintrittspreise

Museumsticket (gilt für alle Ausstellungen): 8 Euro, ermäßigt 3 Euro
Familienticket (2 Erwachsene, bis zu 4 Kinder): 14 Euro
Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei

Alle Preise, Ermäßigungen und Angebots­pakete im Überblick

Icon Einfkaufswagen

Museumstickets online buchen

Eintrittskarten für das Jüdische Museum Berlin können Sie hier bequem im Voraus buchen.

Buchen Sie bereits jetzt online ein Zeitfenster-Ticket für Ihren Besuch der Turrell-Installation im Garten des Museums!

Zum Online-Shop

Ausstellungs­räume: Lageplan und Infoflyer

pdf/978,73 KB/deutsch/nicht barrierefrei

Download

Lesesaal: Lageplan und Infoflyer

pdf/1,6 MB/deutsch/nicht barrierefrei

Download

Museumsshop

Einen Museumsshop der Firma Cedon finden Sie im Eingangsbereich des Museums.

Kontakt:
Tel.: +49 (0)30 252 93 171
Fax: +49 (0)30 252 93 175
E-Mail: jmb@cedon.de

www.cedon.de

Cremiger Kaffee läuft aus dem Sieb einer Espressemaschine

Essen & Trinken

Zeit für eine Pause? Unser Museumscafé von eßkultur bietet wechselnde Mittagsangebote, herzhaften Hummus, hausgemachte Kuchen, leckeren Kaffee und erfrischende Limonaden. Genießen können Sie Ihre Kaffeepause im Glashof oder bei schönem Wetter im Museumsgarten.

Café, Glashof und Museumsgarten sind auch ohne Eintritt zugänglich.

Schließtage

An folgenden Tagen bleiben sämtliche Gebäude des Museums geschlossen:
10. und 11. September 2018 (Rosch ha-Schana)
19. September 2018 (Jom Kippur)
24. Dezember 2018 (Heiligabend)

Anfahrt

Sie erreichen das Museum mit öffentlichen Verkehrs­mitteln:
U-Bahnhof Hallesches Tor (U1, U6)
U-Bahnhof Kochstraße (U6)
Bushaltestelle Jüdisches Museum (Buslinie 248, zum Linienplan der BVG)
Bushaltestelle Lindenstraße/Ecke Oranienstraße (Buslinie M29, zum Linienplan der BVG)
Bushaltestelle Zossener Brücke (Buslinie M41, zum Linienplan der BVG)

Parkplätze sind in der Nähe des Museums nur begrenzt verfügbar.

Laufende Ausstellungen

Ausstellungen und Hinweise zu weiteren aktuellen Angeboten finden Sie hier:
Alle anzeigen

Kontakt aufnehmen

Post Jüdisches Museum Berlin, Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin
Telefon +49 (0)30 259 93 300
Fax +49 (0)30 259 93 409
Online Allgemeine Anfrage stellen
oder
Fragen/Feedback zum Besuch des Museums

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Es kann nur eine begrenzte Anzahl von Personen gleichzeitig die Installation besuchen - am besten kaufen Sie sich vorab ein Ticket im Online-Shop.
Der gesamte Ausstellungsraum ist mit einem Rollstuhl zugänglich.
Direkt vor dem Eingang des Jüdischen Museums Berlin befinden sich zwei Parkplätze für Besucher*innen, die im Besitz eines Behindertenausweises sind.
Wir bieten eine multisensorische Architekturführung für Menschen mit Seheinschränkungen an, die regelmäßig einmal im Quartal stattfindet sowie für Gruppen auch buchbar ist.
Tickets für einen Besuch unserer Ausstellungen können an der Museumskasse oder über unseren Online-Shop erworben werden. Karten für Veranstaltungen des Jüdischen Museums Berlin können Sie auf der jeweiligen Veranstaltungsseite bestellen.
Innerhalb des Museums ist das Fotografieren und Filmen für den ausschließlich privaten Gebrauch erlaubt, allerdings dürfen weder Stativ, Blitzlicht noch Selfie-Sticks verwendet werden.
Ja, unsere Hörführungen werden in sieben verschiedenen Sprachen angeboten. Sie können einen Audioguide für 3 Euro ausleihen, die Hörführung auf unserer Webseite anhören oder herunterladen, oder die Podcatcher Audio Guide App nutzen.
Alle Ausstellungsräume sind mit Kinderwagen zugänglich.
Sie können größere Gepäckstücke wie z.B. Koffer an unserer Garderobe abgeben.
Bitte melden Sie alle Museumsbesuche mit Gruppen ab 12 Personen zwei Wochen vorher bei uns an.
Sie können Führungen buchen oder gegen Zahlung einer Lizenzgebühr mit einer*m eigenen Guide kommen. Ihre Gruppe müssen Sie vorher anmelden und eine Lizenz erwerben.
Vor Ort sind die Mitarbeiter*innen an der Garderobe für Fundsachen zuständig.
Der Shop im Eingangsbereich unseres Museums führt zahlreiche Bücher, Plakate, Postkarten und originelle Souvenirs sowie Judaica und Feiertagsbedarf wie Chanukka-Kerzen.
Im Museum gibt es zurzeit einen Internetzugang über die Telekom, mit dem Sie drei Stunden pro Tag surfen können.
Die Mitnahme von Haustieren ist leider nicht gestattet. Ausnahmen sind Assistenzhunde wie z.B. Blindenführhunde.
Wir empfehlen den Besuch der Ausstellung <cite>Welcome to Jerusalem</cite> für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Außerdem bieten wir spezielle Angebote für Kinder an.
Das Museumscafé bietet – derzeit im Glashof – eine Auswahl an vegetarischen oder veganen Speisen an.

Kinder

Alles für ...

Familien

Alles für ...

Führungen

Auf einen Blick ...

Alle anzeigen!