Direkt zum Inhalt

Ab 23. August 2020 präsentiert die vollständig neu gestaltete Dauer­ausstellung jüdische Geschichte und Gegenwart in Deutschland. Bis dahin bleibt das Jüdische Museum Berlin wegen Umbaus geschlossen.

En­ga­ge­ment für unser Haus

Das Jüdische Museum Berlin wird seit vielen Jahren von zahlreichen Weggefährten und Unterstützern begleitet, die einen wesentlichen Beitrag zur Erfolgsgeschichte des Museums leisten.

Sie helfen uns bei der Finanzierung und Umsetzung unser vielfältigen Programme, die in den letzten Jahren kontinuierlich erweitert worden sind. Der Bau des Glashofs, die Gründung der W. Michael Blumenthal Akademie und die Erneuerung der Dauerausstellung sowie die Eröffnung eines Kindermuseums sind Beispiele für außergewöhnliche Partnerschaften von öffentlichen und privaten Förderern.

„Das Jüdische Museum hat wesentlich dazu beigetragen, dass wir als Deutsche begriffen haben, dass Menschen­rechte unteilbar sind.“ Dieter Rosenkranz (langjähriger Mäzen des Museums)

An erster Stelle steht für uns die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen Unterstützern. Wir verstehen sie als Freunde unseres Hauses und als solche heißen wir Sie willkommen. Heute und in Zukunft brauchen wir Sie an unserer Seite, denn wir haben nach wie vor viel vor! Sie können mit uns Freundschaft schließen als Mitglied im Freundeskreis, spenden oder freiwillig tätig sein. Stiftungen und Unternehmen finden bei uns die Möglichkeit, spannende Projekte zu unterstützen oder gemeinsam mit uns zu konzipieren. Die langfristige Entwicklung des Museums können Sie mit testamentarischen Spenden oder auch Schenkungen und Leihgaben von Objekten unterstützen.

„Als kreativer Industrie­konzern, dessen Forscher die Herausforderungen unserer Zeit Tag für Tag in die richtigen Fragen übersetzen müssen, finden wir uns bei ‚intonations‘ und im Jüdischen Museum Berlin wieder.“ Dr. Klaus Engel, Evonik Industries AG

Wir danken allen unseren Freunden, Partnern und Förderern und laden alle diejenigen, die es noch werden möchten, herzlich zu uns ein!

Anja Butzek
Leitung Development
T +49 (0)30 259 93 435
F +49 (0)30 259 93 432
a.butzek@jmberlin.de

Postadresse

Stiftung Jüdisches Museum Berlin
Lindenstraße 9–14
10969 Berlin

Johanna Brandt
Geschäftsführerin
T +49 (0)30 259 93 553
F +49 (0)30 259 93 432
j.brandt@jmberlin.de

Postadresse

Die Freunde des Jüdischen Museums Berlin
Lindenstr. 9–14
10969 Berlin