Direkt zum Inhalt

Der Besuch des Museums ist nur mit einem Zeitfenster-Ticket möglich, das Sie in unserem Online-Shop erhalten.

Forschendes Lernen im Archiv

Fortbildung für Lehrer*innen der Sekundarstufen I und II

In der Fortbildung stellen Archivar*innen und Pädagog*innen unsere Programme zum forschenden Lernen vor und erarbeiten mit Ihnen Ideen zum Umgang mit historischen Dokumenten in der Schule.

Mit der Schulklasse ins Archiv? Wie gehen Wissenschaftler*innen mit offenen Fragen um? Forschen Sie mit und rekonstruieren Sie Leben und Schicksal unserer Stifter*innen und ihrer Familien.

Termin nach Vereinbarung

Übersichtsplan mit allen Gebäuden, die zum Jüdischen Museum Berlin gehören. Die W. M. Blumenthal Akademie ist grün markiert

Ort

W. M. Blumenthal Akademie, Archiv
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin Postanschrift: Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

Fotos, Briefe, Kinderzeichnungen, Hochzeitmenüs, Eintrittskarten, Emigrationspapiere – so vielfältig sind die Zeugnisse und Dokumente, die das Archiv des Jüdischen Museums sammelt, erschließt und erforscht. Archivpädagogische Workshops mit Originalen sind für Schüler*innen und Studierende eine einzigartige Möglichkeit, sich mit historischen Quellen zu beschäftigen. Das Archiv des Jüdischen Museums Berlin bietet Workshops zu verschiedenen Themen der deutsch-jüdischen Geschichte an, denen die Teilnehmenden der Fortbildung nachspüren können.

Ledermäppchen mit Briefen und anderen Archivalien von Frieda Neuber
Jüdisches Museum Berlin, Foto: Jens Ziehe

Informationen und Anmeldung

Jörg Waßmer
T +49 (0)30 259 93 332
F +49 (0)30 259 93 409
archive@jmberlin.de

Was, wann, wo?

  • Wann Termin nach Absprache
  • Dauer 3 Stunden
  • Wo W. M. Blumenthal Akademie, Archiv

    Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin
    Postanschrift: Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

    Zum Lageplan
  • Eintritt

    5 Euro (inkl. Eintritt)

  • Geeignet für
    Lehrkräfte der Sekundarstufe I und II

Teilen, Newsletter, Feedback