Direkt zum Inhalt

Der Besuch des Museums ist nur mit einem Zeitfenster-Ticket möglich, das Sie in unserem Online-Shop erhalten.

Eine Frau sitzt an einem Arbeitstisch und bestickt Kippas.

Ava Hermann, Restauratorin für Textilien; Jüdisches Museum Berlin, Foto: Stephan Pramme

Jedes Ob­jekt ein Univer­sum

Porträts unserer Restautor­*innen und Werk­stätten

Viele Gegen­stände unserer Sammlungen tragen Spuren ihrer Geschichte in sich, haben Versteck, Emigration und jahrzehnte­lange Auf­bewahrung überdauert. Unsere Res­taurator*innen sorgen dafür, dass die wert­vollen Gemälde, Dokumente, Kultur­güter und Textilien erhalten bleiben und im Museum gezeigt werden können. Werkstatt­porträts.

Diese Foto­strecke erschien 2020 in der gedruckten Ausgabe des JMB Journals 21 .