Direkt zum Inhalt

Am 26. und 27. September ist der Besucherservice und das Buchungsbüro nur eingeschränkt erreichbar.

PSYCHOanalyse.
Sigmund Freud zum 150. Geburtstag

Begleitbuch zur Ausstellung

Das Buch beleuchtet kurzweilig und pointiert die Gegenwart der Psychoanalyse aus unterschiedlichen Perspektiven.
Im Mittelpunkt stehen dabei zentrale psychoanalytische Grundbegriffe wie Perversion, Psychose und Phobie. Ob Bohrer, Blumenstrauß oder Badewanne – die alltägliche Dingwelt aus Freuds berühmtesten Fallgeschichten macht die Begriffe auf verblüffende Weise anschaulich und verständlich.

Flankiert werden die Grundbegriffe von Beiträgen international bekannter Wissenschaftler*innen. Der Psychoanalytiker Peter Widmer geht der Rolle der Stimme in der Psychoanalyse nach; der Historiker Eli Zaretsky untersucht den Einfluss der Psychoanalyse auf die jüdische Geschichte; die Filmwissenschaftlerin Gertrud Koch verfolgt die Darstellung der Psychoanalyse im Kino; der Psychoanalytiker Karl-Josef Pazzini reflektiert die Rolle eines fehlenden Dings – in der Psychoanalyse und im Museum. Ein Stammbaum, den es in dieser Vollständigkeit bislang nicht gab, informiert über das Schicksal der Familie Freud.
Dem Katalog liegt eine CD mit einem experimentellen Hörspiel zu Freuds Leben bei.

Details

  • Sigmund Freud zum 150. Geburtstag
    168 Seiten mit Transparentseiten, Hörspiel auf CD
    sowie 72 farbigen und 10 s/w-Abbildungen,
    Hardcover
    Nicolai Verlag 2006

    ISBN: 978-3-89479-318-0
    deutsch

  • Herausgeber*innen

    Cilly Kugelmann, Nicola Lepp, Daniel Tyradellis

  • mit Texten von

    Gertrud Koch, Cilly Kugelmann, Nicola Lepp,
    Karl-Josef Pazzini, Daniel Tyradellis,
    Peter Widmer, Eli Zaretsky

  • Gestaltung

    Atelier Frank

  • Preis

    24,90 Euro

Cover des Katalogs zur Ausstellung „PSYCHOanalyse“, darauf ist Freud als Filzpuppe in einem Sessel sitzend abgebildet.

Bestellung im Museum
info@jmberlin.de

Teilen, Newsletter, Feedback

Begleitbände: Publikationen zu Ausstellungen (46)