Besucher*innen in einem Ausstellungsraum mit Gemälden an Glaswänden.

Die FREUNDE DES JMB

Erfahren Sie, wie Sie das Museum unterstützen können

Bildungs­programme für Kinder und Jugend­liche, neue Objekte für die Samm­lungen oder die nächste Ausstellung – die FREUNDE DES JMB unter­stützen das Museum in all seinen Facetten.

Als Mitglied der FREUNDE DES JMB geben Sie dem Museum zusätz­lichen Handlungs­spielraum und ermöglichen die breite Programm­vielfalt. Setzen Sie mit Ihrer Mitglied­schaft ein Zeichen für ein viel­fältiges Miteinander, gegen Anti­semitismus und tragen Sie dazu bei, dass diverse jüdische Perspek­tiven in der Gesell­schaft sichtbar sind.

Freund­schaft mit Wirkung

In über 20 Jahren konnten die FREUNDE viele unter­schied­liche Projekte des JMB unter­stützen – für Kinder, Jugend­liche, Familien, Lehr­kräfte und für das Fach­publikum, vom kleinen Work­shop bis zur Veranstal­tungs­reihe, vom Ankauf einzelner Foto­grafien bis zur großen Aus­stellung.

FREUNDE werden

Als Freund*in unterstützen Sie das Museum langfristig und nachhaltig – und investieren so in die Zukunft des JMB. Gemeinsam mit anderen FREUNDEN erkunden Sie neue wie alte Facetten des deutsch-jüdischen Zusammenlebens und erleben das JMB hautnah.

Mitglied werden 

Kulturprogramm für FREUNDE entdecken

Für das JMB spenden

Unterstützen Sie das Museum mit Ihrer Spende. Diese hilft bei der Umsetzung von Projekten und Ausstellungen, ermöglicht Sammlungsankäufe, Restaurierungen und die Weiterentwicklung der Bildungsprogramme. Alle eingenommenen Spenden fließen dem Vereinszweck folgend direkt und ausschließlich in die Programme des JMB. Jeder Beitrag, ob groß oder klein, ob regelmäßig oder einmalig, zählt und ermöglicht den FREUNDEN, das Museum auch in Zukunft dauerhaft zu fördern.

Jetzt spenden

Als Unternehmen Mitglied werden

Auch Unternehmen und unternehmensnahe Stiftungen können Teil der FREUNDE DES JMB werden. Mit einer Mitgliedschaft fördern sie die Arbeit des Museums in größerem Umfang und setzen ein klares Zeichen für Toleranz und Respekt.

Mehr erfahren zur Unternehmensmitgliedschaft

„Das JMB ist für uns ein Ort der Begegnungen. Das Museum zu unter­stützen ist uns wichtig. Und Spaß macht es auch!“
Sybille Svoboda und Maxim Ehrlich, FREUNDE DES JMB seit 2010

Über den Förderverein

Die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Stiftung Jüdisches Museum Berlin e.V. – oder kurz: Die FREUNDE DES JMB – unterstützen das Jüdische Museum Berlin seit seiner Gründung vor über 20 Jahren. Untereinander bilden die FREUNDE ein aktives Netzwerk, aus dem ein Forum für neue Begegnungen, Impulse und Perspektiven gewachsen ist. Gemeinsam machen sie sich stark für ein tolerantes Mit­einander und gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Dem JMB geben die FREUNDE in vielerlei Hinsicht Rück­halt – finanziell, ideell, und mit helfenden Händen vor Ort. Sie stehen dem Haus zur Seite und bieten eine Stütze, wo sie nötig ist. Sie sind da – wie Freunde füreinander da sind. So fördern die FREUNDE die Mission des Museums: die Werte einer offenen und toleranten Gesellschaft anschaulich zu vermitteln.

FREUNDE erreichen gemeinsam mehr

Die FREUNDE erweitern mit ihren Mitgliedsbeiträgen und Spenden den Handlungs­spielraum des Museums

  • Sie stärken das strategische Ziel, das Museums als zentrale Plattform im digitalen Raum für jüdische Kultur in Deutschland zu etablieren.
  • Sie fördern eine umfassende Bildungsarbeit, insbesondere für Kinder und Jugendliche.
  • Sie ermöglichen spannende Wechselausstellungen, eine neue Dauerausstellung und sogar neue Gebäude, wie die Akademie oder die Kinderwelt ANOHA.
  • Sie finanzieren den Ankauf von Kunstwerken, Objekten und Fotografien der jüdischen Alltagskultur und Religionsausübung. Mit dem Erwerbungs­fonds für zeitgenössische Kunst stärken die FREUNDE aktuelle künstlerische Positionen.
  • Sie helfen ein abwechslungsreiches Veranstaltungs­programm zu entwickeln.
  • Sie unterstützen bei der Aufgabe, die Bestände zu bewahren, zu erforschen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Damit verfolgt der Verein ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Ihr Mitglieds­beitrag und jede zusätzliche Spende sind damit steuerlich absetzbar. 
 

Mitglieder des Vorstands
  • Prof. Dr. W. Michael Blumenthal (Ehrenvorsitzender)
  • Dr. Walter Kuna (Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Klaus Mangold (Stellv. Vorsitzender)
  • Burkhard Ischler (Schatzmeister)
  • Hetty Berg
  • Dr. Sabine Böhm
  • Dr. Nicola Leibinger-Kammüller
  • Cedrik Neike
  • Julian Teicke
„Wir FREUNDE fördern das Jüdische Museum Berlin – nicht allein durch die finanzielle Unterstützung bedeutender Projekte. Viel wichtiger ist uns, dass wir die Werte des Museums – Verständigung, Toleranz und den konstruktiven Austausch untereinander – teilen und in die Gesellschaft tragen. Damit wirken wir im JMB und über das Haus hinaus.“
Walter Kuna, Vorsitzender des Vorstands

Kontakt

DIE FREUNDE DES JMB
T +49 (0)30 259 93 436
freunde@jmberlin.de

Johanna Brandt
Geschäftsführerin der FREUNDE DES JMB
T +49 (0)30 259 93 553
j.brandt@jmberlin.de

Stella Di Leo
Marketing und Fundraising
T +49 (0)30 25993-317
s.dileo@jmberlin.de

Besucher im Jüdischen Museum schauen sich Gemälde an.

Sie möchten sich engagieren? Dann lassen Sie uns FREUNDE werden!

FREUNDE DES JMB – Überblick über den Förderverein des JMB
Mitglied werden – Fördern Sie das JMB langfristig und nachhaltig
Spenden – Unterstützen Sie mit Ihrer Spende wichtige Projekte
Kulturprogramm – Erleben Sie mit den FREUNDEN das JMB hautnah
Unternehmensmitgliedschaft – Stehen Sie für eine offene Gesellschaft ein und unterstützen Sie das JMB
Preis für Verständigung und Toleranz – Jährlich zeichnen das JMB und die FREUNDE herausragende Persönlichkeiten für ihr Engagement aus
Siehe auch
Engagement – Weitere Möglichkeiten, das JMB zu unterstützen

Teilen, Newsletter, Kontakt