intonations

Das Kammermusikfestival im Jüdischen Museum Berlin

Kammermusikfestival intonations

Vom 25. bis 30. April 2020 ist das Kammermusikfestival intonations wieder zu Gast im Jüdischen Museum Berlin. Unter der Leitung von Elena Bashkirova feiern Musiker*innen aus der ganzen Welt zum neunten Mal den musikalischen Dialog der Kulturen und ihre Liebe zur Kammermusik. Erstklassige Instrumentalist*innen und Sänger*innen eröffnen in sechs Konzerten ein begeisterndes Spektrum an kammermusikalischen Formen und Farben.

Ort

Altbau EG, Glashof


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Die schöne Stadt Wien und der nach ihr benannte Walzer sind rote Fäden im diesjährigen Konzertprogramm: Immer wieder dreht sich das Festival im Dreivierteltakt, z.B. mit melodisch reizvollen Walzern von Johann Strauß (Sohn), die von Arnold Schönberg, Alban Berg und Anton Webern mit großem Avantgardedenken arrangiert wurden.
Intonations spannt den Bogen vom Walzerkönig bis zur Wiener Schule, von den Klassikern bis zur Moderne: Mozart, Beethoven, Schubert und Brahms sind natürlich mit dabei, aber auch Hugo Wolf, Anton Webern, Alban Berg sowie der große Sinfoniker Anton Bruckner, von dem eines seiner raren kammermusikalischen Werke zu hören sein wird.

Zeitgenössische Musik ist mit einer Walzer-Serie von Wolfgang Rihm und einer Auswahl kurzer Duos für Violine und Violoncello von Jörg Widmann vertreten. Besonderes Augenmerk verdient außerdem die Uraufführung eines Klarinettenquartetts der israelischen Komponistin Ella Milch-Sheriff.

Wir laden Sie ein zu außergewöhnlichen Konzerttagen – in der einzigartigen Atmosphäre des Glashofs im Jüdischen Museum Berlin.

Der Vorverkauf startet am 20. Februar 2020. Mitglieder des Freundeskreises des Jüdischen Museums Berlin können sich Tickets bereits ab dem 13. Februar im exklusiven Vorverkauf sichern.

Kammermusikfestival intonations; Jüdisches Museum Berlin, Foto: Kai Bienert, Grafik: Hanno Dannenfeldt

Trailer zum Kammermusikfestival intonations; Jüdisches Museum Berlin, Boris Fromageot

CC by

Vorkaufsrecht für Freund*innen

Freund*innen des Jüdischen Museums Berlin genießen jedes Jahr ein exklusives Vorkaufsrecht und erhalten zusätzlich ein kostenloses Programmheft. Werden Sie Mitglied! Informationen zum Freundeskreis des Jüdischen Museums Berlin (auf dieser Website)

Mit Unterstützung von

Evonik Industries (Logo)
Ort

Altbau EG, Glashof


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin