Der Glaube der Anderen

Dialogische Ringvorlesung 2019/20

Ringvorlesung Der Glaube der Anderen

Die Ringvorlesung lotet das vielschichtige Verhältnis von Judentum und Islam zu den anderen Religionen aus. Zu jeder Veranstaltung sind zwei Wissenschaftler*innen eingeladen, die dasselbe Thema aus jüdischer und islamischer Perspektive vorstellen und miteinander in Dialog treten.

Ringvorlesung 2019/20 (6) Der Glaube der Anderen Alle anzeigen

Der Glaube der Anderen

Die Ring­vorlesung lotet das vielschichtige Verhältnis von Juden­tum und Islam zu den anderen Religionen aus. Zu jeder Veranstaltung sind zwei Wissen­schaftler*innen ein­geladen, die dasselbe Thema aus jüdischer und islamischer Perspektive vorstellen und mit­einander in Dialog treten.

Judentum und Islam – eine theologische Beziehungsgeschichte

21. November 2019
Es diskutieren Lukas Mühlethaler (Freie Universität Berlin) und Imam Abdullah Antepli (Duke University, USA) über die gegenseitige Wahrnehmung von Judentum und Islam.

Mono oder Poly? Judentum, Islam und Hinduismus

4. Februar 2020
Rabbiner Alon Goshen-Gottstein (Elijah Interfaith Institute) und Muhammad Suheyl-Umar (Iqbal Academy Pakistan) diskutieren darüber, wie Judentum und Islam heute auf den Hinduismus und dessen Annahme der Existenz mehrerer Gottheiten blicken.

Wie hältst du es mit Jesus? Judentum, Islam und Christentum

18. Februar 2020
Israel Yuval (Hebräische Universität Jerusalem) und Maha El Kaisy-Friemuth (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg) diskutieren über jüdische und muslimische Perspektiven auf das Christentum.

Auf dem Weg zur Erleuchtung – Judentum, Islam und Buddhismus

12. März 2020
Jerome Gellman (Ben Gurion Universität) und Johann Elverskrog (Southern Methodist University) diskutieren, wie Judentum und Islam dem Buddhismus gegenüberstehen, der Gottheiten kennt, nicht aber einen allmächtigen, unsterblichen Gott.

Moral jenseits der Transzendenz – Judentum, Islam und Atheismus

20. April 2020
Jacques Berlinerblau (Georgetown University) und Ufuk Topkara (Johns Hopkins University) diskutieren, ob religionskritische Denkweisen für eine zeitgemäße jüdische und islamische Theologie heute konstruktiv sein können.

Bund der Ehe versus Bund mit Gott – Juden und Muslime in interreligiösen Ehen

18. Juni 2020
Madeleine Dreyfus (Kulturanthropologin und Psychoanalytikerin) und Imen Gallala-Arndt (Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung) diskutieren über interreligiösen Ehen im Judentum und Islam.

Veranstaltungskalender

Auf einen Blick ...

Weiterlesen