Jüdisch-Islamisches Forum

Jüdisch-Islamisches Forum

Unser Jüdisch-Islamisches Forum richtet sich mit seinen Veranstaltungen sowohl an ein breites Publikum als auch an eine Fachöffentlichkeit aus Wissenschaft und Politik. Im Blickpunkt des Forums steht die Situation von Jüdinnen*Juden und Muslim*innen als religiöse Minderheiten in Deutschland sowie die wechselvolle jüdisch-muslimische Beziehungsgeschichte. Das Forum greift u. a. religionsphilosophische und religionspraktische Fragen auf wie z. B. das Spannungsverhältnis zwischen Tradition und Moderne in Judentum und Islam. Ein weiteres Thema sind die Rückwirkungen des Nahostkonflikts auf Deutschland.

Ort

W. M. Blumenthal Akademie

Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin
(gegenüber dem Museum)

Eine vergleichende Perspektive auf Judentum und Islam

Ziel des Forums ist es, in vergleichender Perspektive Gemeinsamkeiten von Judentum und Islam herauszuarbeiten, ohne dabei Eigenheiten und Spezifika aufzulösen. So wollen wir der häufig plakativen Gegenüberstellung der beiden Religionen entgegenwirken. Durch Begleitveranstaltungen zu den Wechselausstellungen schlägt das Jüdisch-Islamische Forum zudem eine Brücke zum Ausstellungsprogramm unseres Museums.

Kontakt:
Dr. Yasemin Shooman
Leiterin Akademieprogramme
Tel.: 
+49 (0)30 259 93 379
Ort

W. M. Blumenthal Akademie

Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin
(gegenüber dem Museum)

Film- und Lesungsreihe (9) Zwischen Marrakesch und Maschhad. Juden in islamisch geprägten Ländern Show all

Zwischen Marrakesch und Maschhad. Juden in islamisch geprägten Ländern

Mit dieser Film- und Lesungsreihe widmet sich das Jüdisch-Islamische Forum unserer Akademieprogramme von Juli 2016 bis September 2017 der Vergangenheit und Gegenwart von Jüd*innen in verschiedenen Ländern Nordafrikas und des Nahen Ostens.

Yousef Abad

6. Juli 2017
Videokunst der israelisch-iranischen Künstlerin Elham Rokni; Persisch/Hebräisch mit englischen und hebräischen Untertiteln

Las ultimas palavras

14. September 2017
Dokumentarfilm, Türkisch/Ladino mit englischen Untertiteln

My Father’s Paradise. A Son's Search for His Jewish Past in Kurdish Iraq

11. Mai 2017
Lesung und Gespräch in englischer Sprache mit dem Autor Ariel Sabar

Iraq N' Roll

27. April 2017
Dokumentarfilm, Israel 2011, 54 Minuten, Originalfassung (Hebräisch und Arabisch) mit englischen Untertiteln

Damascus With Love

9. März 2017
Spielfilm, Syrien 2010, 91 Minuten, arabische Originalfassung mit englischen Untertiteln

The Jews and the Longest Kiss in History

14. Dezember 2016
Dokumentarfilm, Großbritannien 2011, 60 Minuten, englische Originalversion

Salata baladi – An Egyptian Salad

3. November 2016
Dokumentarfilm, Ägypten 2008, 105 Minuten, Arabisch mit englischen Untertiteln

Villa Jasmin

28. September 2016
Frankreich 2008, 87 Minuten, französisch/arabische Originalfassung mit englischen Untertiteln

El Gusto

14. Juli 2016
Dokumentarfilm, Algerien, Frankreich, Irland 2012, 88 Minuten, französisch/arabische Originalfassung mit englischen Untertiteln

Ringvorlesung (6) Ethische Fragen in Judentum und Islam (mit Video-Mitschnitten) Show all

Ethische Fragen in Judentum und Islam (mit Video-Mitschnitten)

Die Ringvorlesung greift ethisch brisante Fragen aus unterschiedlichen Lebens­bereichen auf und beleuchtet sie aus jüdischer und islamischer Perspektive. Zu jeder Vorlesung sind zwei Wissen­schaftler*innen eingeladen, die die jeweiligen Positionen vorstellen und miteinander in einen Dialog treten.

Der Mensch als Herr oder Hüter der Schöpfung?

13. Juli 2017
Es diskutieren Hava Tirosh-Samuelson, Direktorin der Jewish Studies an der Arizona State University in Tempe und Nawal Ammar, Dekanin des Humanities & Social Sciences College an der Rowan University in New Jersey.

Sexualethik: Sexualität, Lust, Erotik und Gott

16. Mai 2017
Es diskutieren David Biale, Autor von Eros and the Jews: From Biblical Israel to Contemporary America und Kecia Ali, Autorin von Sexual Ethics and Islam: Feminist Reflections on Quran, Hadith, and Jurisprudence.

Militärethik - Unter den Waffen schweigen die (Religions-)Gesetze?

6. April 2017
Es diskutieren Michael Broyde, Professor und Leiter des Center for the Study of Law and Religion an der Emory University und Asma Afsaruddin, Professorin an der Indiana University und Autorin von Striving in the Path of God: Jihad and Martyrdom in Islamic Thought.

Grenzen des Lebens - Bioethische Fragen

23. Februar 2017
Es diskutieren Laurie Zoloth, Professorin für Religion am Weinberg College, Northwestern University, und İlhan İlkılıç, Direktor des Instituts für Geschichte der Medizin und Ethik der Universität Istanbul

Wirtschaftsethik: Ist Kapitalismus koscher/halal?

8. Dezember 2016
Es diskutieren Nathan Lee Kaplan, Autor eines Buches über talmudische Wirtschaftsethik, und Idris Nassery, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Islamische Theologie der Universität Paderborn

Sozialethik: Über eine gerechte Gesellschaftsordnung

26. Oktober 2016
Es diskutieren Ingrid Mattson, Professorin für Islamwissenschaft am Huron College der Western University in Kanada, und Micha Brumlik, Senior Advisor am Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg

Jüdisch-marokkanische Filmwoche (5) Mein Herz im Magreb Show all

Mein Herz im Magreb

Die Filmwoche Mein Herz im Maghreb zeigte im Mai 2016 Spiel- und Dokumentarfilme aus Frankreich, Kanada und Israel, vor allem aber aus Marokko selbst. Die Filme nähern sich dem marokkanischen Judentum aus verschiedenen Blickwinkeln. Sie waren zum großen Teil erstmals in Deutschland zu sehen.

Eröffnungsvortrag und Konzert

8. Mai 2016
Einführungsvortrag Daniel J. Schroeter und Konzert von Neta Elkayam Howa Jani

White Walls & Come Mother

9. Mai 2016
Zwei Filme im Filmprogramm: White Walls (Regie: Meital Abekassis) und Come Mother (Regie: Sami Shalom Chetrit)

Aïda & The Midnight Orchestra

11. Mai 2016
Zwei Filme im Filmprogramm: Aïda (Regie: Driss Mrini) und The Midnight Orchestra (Regie: Jérôme Cohen Olivar)

Oulad Moumen & They were Promised the Sea

12. Mai 2016
Zwei Filme und Abschlussgespräch im Filmprogramm

Ringvorlesung (5) Judentum & Islam in der Diaspora (mit Video-Mitschnitten) Show all

Judentum & Islam in der Diaspora (mit Video-Mitschnitten)

Die dialogische Ringvorlesung greift aktuelle Fragen zur religiösen Alltagspraxis auf, mit denen Juden und Muslime in der Diaspora konfrontiert sind. Zu jeder Veranstaltung sind zwei Wissenschaftler*innen eingeladen, die jeweils die jüdische und islamische Perspektive vorstellen.

Was heißt Diaspora für Juden und Muslime?

29. Oktober 2015
Es diskutieren Michael L. Satlow als Professor für Religionswissenschaft und Judaistik an der Brown University in Providence und Sarah Albrecht, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Islamwissenschaft der Freien Universität Berlin.

Religiöses Recht und säkularer Staat

9. Dezember 2015
Es diskutieren Ronen Reichman, Professor für Talmud, Codices und Rabbinische Literatur an der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg und Mathias Rohe, Professor für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung sowie Direktor des Erlanger Zentrums für Islam und Recht in Europa EZIRE der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg.

Wie wird man Jude? Wie wird man Muslim?

18. Februar 2016
Es diskutieren Tobias Jona Simon als Rabbiner des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden von Niedersachen und Esra Özyürek, Professorin für Türkeistudien am European Institute der London School of Economics.

Feministische Zugänge zu Judentum und Islam

14. April 2016
Es diskutieren die Religionswissenschaftlerin und Autorin Judith Plaskow und Ziba Mir-Hosseini, die zu islamischem Recht und Gender forscht.

Bio trifft auf koscher und halal

1. Juni 2016 (mit Video-Mitschnitt)
Es diskutieren Shai Lavi, Professor für Rechtswissenschaft an der Tel Aviv University, und Sarra Tlili, Professorin für Arabistik an der University of Florida.

Veranstaltungskalender

Auf einen Blick ...

Weiterlesen

Islam

Mehr zum Thema ...

Diversität/Vielfalt

Mehr zum Thema ...

Judentum

Mehr zum Thema ...