Direkt zum Inhalt

ANOHA für Erwachsene

Öffentliche Führung

Ein Mann klettert in einem Netz aus Seilen

Auch Erwachsene haben im ANOHA ihren Spaß; Jüdisches Museum Berlin, Foto: Yves Sucksdorff

Das Jüdische Museum Berlin hat in der ehemaligen Blumengroßmarkthalle mit ANOHA einen Ort für seine jüngsten Gäste geschaffen: Kinder zwischen drei und zehn Jahren. Die Kinderwelt widmet sich der Geschichte der Arche Noah aus der Tora. Die kleinen Besucher*innen gehen auf Entdeckungstour, probieren sich aus und spielen.

jeden Samstag und Sonntag, 14:45 Uhr

Ort

ANOHA – die Kinderwelt des Jüdischen Museums Berlin
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin (gegenüber dem Museum)

Im Rahmen dieser Führung für Erwachsene werfen wir einen Blick auf die beeindruckende Holzkonstruktion der Arche, die das US-amerikanische Büro Olson Kundig, Architecture and Design, entworfen hat. Auch die von mehreren Künstlern*innen entworfenen 150 Tierskulpturen sind ein Highlight der Ausstellung. Ihre Fragen zur Arche-Noah-Geschichte, die Judentum, Christentum und Islam miteinander teilen, beantworten wir ebenso wie Fragen zu unserem Vermittlungskonzept und der nachhaltigen und innovativen Bauweise von ANOHA.

Da im ANOHA die Regel herrscht: Kinder kommen nur in Begleitung Erwachsener und Erwachsene nur in Begleitung von Kindern, gibt es dieses zusätzliche Angebot für Erwachsene auch ohne Kind.

Was, wann, wo?

  • Wann jeden Samstag und Sonntag, 14:45 Uhr
  • Dauer 60 Minuten
  • Wo ANOHA – die Kinderwelt des Jüdischen Museums Berlin

    Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin (gegenüber dem Museum)

    Zum Lageplan

Teilen, Newsletter, Feedback