Direkt zum Inhalt

ANOHA für Erwachsene

Öffentliche Führung

Ein Mann klettert in einem Netz aus Seilen

Auch Erwachsene haben im ANOHA ihren Spaß; Jüdisches Museum Berlin, Foto: Yves Sucksdorff

Das Jüdische Museum Berlin hat in der ehemaligen Blumengroßmarkthalle mit ANOHA einen Ort für seine jüngsten Gäste geschaffen: Kinder zwischen drei und zehn Jahren. Die Kinderwelt widmet sich der Geschichte der Arche Noah aus der Tora. Die kleinen Besucher*innen gehen auf Entdeckungstour, probieren sich aus und spielen.

jeden Samstag und Sonntag, 14:45 Uhr

Ort

ANOHA – die Kinderwelt des Jüdischen Museums Berlin
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin (gegenüber dem Museum)

Im Rahmen dieser Führung für Erwachsene werfen wir einen Blick auf die beeindruckende Holzkonstruktion der Arche, die das US-amerikanische Büro Olson Kundig, Architecture and Design, entworfen hat. Auch die von mehreren Künstlern*innen entworfenen 150 Tierskulpturen sind ein Highlight der Ausstellung. Ihre Fragen zur Arche-Noah-Geschichte, die Judentum, Christentum und Islam miteinander teilen, beantworten wir ebenso wie Fragen zu unserem Vermittlungskonzept und der nachhaltigen und innovativen Bauweise von ANOHA.

Da im ANOHA die Regel herrscht: Kinder kommen nur in Begleitung Erwachsener und Erwachsene nur in Begleitung von Kindern, gibt es dieses zusätzliche Angebot für Erwachsene auch ohne Kind.

Was, wann, wo?

  • Wann jeden Samstag und Sonntag, 14:45 Uhr
  • Dauer 60 Minuten
  • Wo ANOHA – die Kinderwelt des Jüdischen Museums Berlin

    Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin (gegenüber dem Museum)

    Zum Lageplan
  • Eintritt

    Führung 6 €, ermäßigt 3 €
    Online-Ticket buchen

  • HinweisDiese öffentliche Führung findet jeden Samstag und Sonntag um 14:45 Uhr statt. Am 1. Sonntag jedes Monats ist Museumssonntag. Tickets können Sie an den Museums­sonntagen über die Website museumssonntag.berlin erwerben.

    Am So, 15. Mai 2022 ist Internationaler Museumstag. Eine Information zum Ticketerwerb für diesen Tag folgt in Kürze.

    Sprache Diese öffentliche Führung findet in deutscher Sprache statt.

    Corona-Hinweise Bitte beachten Sie die aktuellen Hygienemaßnahmen im Jüdischen Museum Berlin.

Teilen, Newsletter, Feedback