Direkt zum Inhalt

Der Besuch des Museums ist nur mit einem Zeitfenster-Ticket möglich, das Sie in unserem Online-Shop erhalten.

Zur Frage der Erlösung – Der Messianismus und das Ende der Zeiten

Dialoge zur jüdischen Gegenwart: Lesung und Diskussion mit Moshe Idel und Elliot R. Wolfson, Moderation: Micha Brumlik (mit Audio-Mitschnitt, in englischer Sprache)

Was ist Erlösung, und wird sie jemals kommen? Die tiefe Sinnkrise des 21. Jahrhunderts hat der Suche nach dem Messias eine neue Dringlichkeit verliehen. Dabei eröffnet das messianische Versprechen eine große Bandbreite widerstreitender Prioritäten zwischen Religion und Politik, zwischen jüdischem Gesetz und der Vision vom »Ende aller Tage«.

Mitschnitt verfügbar

Übersichtsplan mit allen Gebäuden, die zum Jüdischen Museum Berlin gehören. Der Altbau ist grün markiert

Ort

Altbau 2. OG, Großer Saal
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Die Beiträge widmen sich zeitgenössischen Formen des Messianismus und gehen vor allem dem Verhältnis zwischen messianischer Offenbarung und mystischer Vorstellung nach.

Eine gemeinsame Veranstaltung des Jüdischen Museums Berlin und des Centre for German-Jewish Studies an der University of Sussex.

Centre for German-Jewish Studies an der University of Sussex

www.sussex.ac.uk

Audio-Mitschnitt der Veranstaltung (in englischer Sprache)
Jüdisches Museum Berlin 2009

Was, wann, wo?

  • Wann 10. Dez 2009
  • Wo Altbau 2. OG, Großer Saal

    Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

    Zum Lageplan

Teilen, Newsletter, Feedback

Audio-Mitschnitte: Veranstaltungen zum Nachhören (66)