Direkt zum Inhalt

Der Besuch des Museums ist nur mit einem Zeitfenster-Ticket möglich, das Sie in unserem Online-Shop erhalten.

Sozialethik: Über eine gerechte Gesellschaftsordnung

Ethische Fragen in Judentum und Islam (mit Video-Mitschnitt)

Im Judentum und im Islam ist die Aufforderung an die Gläubigen, Gerechtigkeit zu üben, zentral. Sie wird jedoch nicht nur als individuelle Tugend gedacht, sondern auch als eine Grundnorm, die das gesellschaftliche Leben gestalten soll. Ingrid Mattson, Professorin für Islam­wissenschaft am Huron College der Western University in Kanada, und Micha Brumlik, Senior Advisor am Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg, diskutieren, wie Judentum und Islam eine gerechte Gesellschaft konzipieren und welche Bedingungen und Normen sie erfüllen muss, um diesem Ideal zu entsprechen. Im Mittelpunkt der Diskussion steht dabei die Frage nach den konkreten Gesellschafts­systemen, die ihm am nächsten kommen dürften.
Moderation: Dr. Alina Gromova

leider verpasst

Übersichtsplan mit allen Gebäuden, die zum Jüdischen Museum Berlin gehören. Die W. M. Blumenthal Akademie ist grün markiert

Ort

W. M. Blumenthal Akademie,
Klaus Mangold Auditorium
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin (gegenüber dem Museum)

Mitschnitt der Vorträge und der Podiumsdiskussion Sozialethik: Über eine gerechte Gesellschaftsordnung am 26. Oktober 2016 (auf Deutsch und Englisch); Jüdisches Museum Berlin

Micha Brumlik

Micha Brumlik ist emeritierter Professor am Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, und Senior Advisor am Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg.

Ingrid Mattson

Ingrid Mattson ist Professorin für Islamwissenschaft am Huron College der Western University in Kanada. Sie fungierte unter anderem als Präsidentin der Islamic Society of North America. Sie forscht zur islamischen Ethik und zum Koran.

Schriftzug »Ethische Fragen in Judentum & Islam«

Ringvorlesung »Ethische Fragen in Judentum & Islam«; Jüdisches Museum Berlin

Informationen und Programm

Dialogische Ringvorlesung »Ethische Fragen in Judentum & Islam«

Download (PDF / 0.82 MB / auf Deutsch / nicht barrierefrei)

In Zusammenarbeit mit der Allianz Kulturstiftung

Logo der Allianz Kulturstiftung

Was, wann, wo?

  • Wann 26. Oktober 2016, 19 Uhr
  • Wo W. M. Blumenthal Akademie,
    Klaus Mangold Auditorium

    Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin
    (gegenüber dem Museum)

    Zum Lageplan
  • Eintritt

    frei

  • HinweisVeranstaltung auf Deutsch und Englisch mit Simultanübersetzung

    Anmeldung unterTel: +49 (0)30 25 993 488
    reservierung@jmberlin.de

    Rückfragen zur Veranstaltung anMonika Starke, Tel.: +49 (0)30 259 93 378
    m.starke@jmberlin.de

Teilen, Newsletter, Feedback

Ringvorlesung 2016/17: Ethische Fragen in Judentum und Islam (mit Video-Mitschnitten) (6)