Direkt zum Inhalt

Am 26. und 27. September ist der Besucherservice und das Buchungsbüro nur eingeschränkt erreichbar.

Farbige Grafik mit Blättern und Vögeln.

Kultur­sommer

Jedes Jahr im Sommer veranstaltet das Jüdische Museum Berlin über mehrere Monate einen Kultur­sommer: Die abwechslungs­reiche Programm­reihe ist vom Geheim­tipp zu einer festen Größe im Berliner Kultur­veranstaltungs­kalender avanciert. Seit mehr als 20 Jahren laden wir große und kleine Besucher*innen zu ausgewählten Veranstaltungen ins Museum und unseren weit­läufigen Museums­garten ein. Bei einem großen Sommer­fest, bei Lesungen, Konzerten, Gesprächen, dem Publikums­liebling „Jazz in the Garden“ und der Langen Nacht der Museen können Sie das Museum von seiner schönsten Seite kennen­lernen.

Im Rahmen des dies­jährigen Kultur­sommers stehen eine Film­vorführung mit anschließendem Gespräch der Filme­macher*innen und eine Sommer­uni mit Lese­abend auf dem Programm. Unsere beliebten Sonntags­matineen „Jazz in the Garden“ versprechen besondere Hör­erlebnisse mit Picknick­korb und Liege­stuhl für die ganze Familie. Und beim großen Sommer­fest mit Kinder­programm, Express­führungen durch die Dauer­ausstellung, Live-Musik, Mitmach-Aktionen und kulinarischen Spezialitäten können Sie die ganze Vielfalt des Jüdischen Museums Berlin erleben. Der Kultur­sommer verlegt das Programm des Museums (fast immer!) in den Garten und verbindet so Kultur und Sonne.

Tipp:

Speziell zu den Jazz­matineen und zum Sommer­fest bietet das Museums­café einen Picknick­korb an, der den Besuch im Garten zu einer echten Besonderheit werden lässt. Weitere Informationen und Bestellungen unter: info@esskultur-berlin.de.

Fotografie: Im Vordergrund Gänseblümchen, im Hintergrund unscharf der Glashof des Jüdischen Museums Berlin

Gänse­blümchen im Museums­garten; Jüdisches Museum Berlin, Foto: Jule Roehr

Medienpartner

Logo RBB Radioeins tipBerlin (Logo)

Teilen, Newsletter, Feedback

Veranstaltungen: Kultursommer 2013 (2)