Audioguide:
Die Achsen der Erinnerung im Libeskind-Bau

Entdecken Sie mit unserem Audioguide den Libeskind-Bau mit seinen schiefen Wänden, spitzen Winkeln und hohen Leerräumen. Die Achsen im Untergeschoss thematisieren die Verfolgung und Ermordung der Jüdinnen*Juden während des Nationalsozialismus. Sie erzählen von der Flucht ins Exil und dem Fortlauf der Geschichte.

Hören Sie den Architekten Daniel Libeskind und lauschen Sie Zeitzeug*innen und Mitarbeiter*innen des Museums. Entdecken Sie die Licht- und Klanginstallation von Mischa Kuball und erfahren Sie mehr über das Memory Void mit der begehbaren Kunstinstallation von Menashe Kadishman.

Gebäudeplan mit Markierung des Libeskindbaus
Ort

Libeskind-Bau


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Treppe

Achsen der Erinnerung

res·o·nant

Voids

Achse des Exils

Reise ins Exil

Garten des Exils

Erinnerungsstücke

Achse des Holocaust

Holocaust-Turm

Achse der Kontinuität

Eric F. Ross Galerie

Ascension und Composition

Memory Void | Schalechet

Gebäudeplan mit Markierung des Libeskindbaus
Ort

Libeskind-Bau


Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Kostenlos anhören oder herunterladen (4) Unser Audioguide Show all

Unser Audioguide

Unser Audioguide führt Sie durch den berühmten Museumsbau von Daniel Libeskind, die Ausstellung Welcome to Jerusalem und die Museumsgärten. Zusätzlich können Sie weitere Hörstationen im Umfeld des Museums erkunden.

Die Achsen der Erinnerung im Libeskind-Bau

Entdecken Sie den Libeskind-Bau, hören Sie den Architekten Daniel Libeskind und lauschen Sie Zeitzeug*innen und Mitarbeiter*innen des Museums.

Ausstellung Welcome to Jerusalem

Erkunden Sie diese einzigartige Stadt in unserer großen Themenausstellung. Der Audioguide gibt Ihnen eine Einführung in die Ausstellungsräume und greift einige Objekte heraus.

Gärten und Architektur

Erstmals haben wir für Sie eine Gartentour erstellt, mit der Sie durch den Museumsgarten flanieren und sogar ins Paradies gelangen können.

Rund um das Museum

Im Umfeld des Jüdischen Museums finden Sie weitere Hörstationen – betrachten Sie die architektonischen Highlights von der Lindenstraße aus und erkunden Sie die W. Michael Blumenthal Akademie und den Garten der Diaspora.

res·o·nant

Licht- und Klanginstallation von Mischa Kuball

Ausstellung

ab 17. November 2017
Weiterlesen