Aktuell im Museum ...

... was es im Moment zu bestaunen, zu machen und zu lesen gibt

Ort

Jüdisches Museum Berlin

Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

Welcome to Jerusalem

Jerusalem ist jetzt in Berlin! Die große Themenausstellung widmet sich historischen Aspekten der »heiligen Stadt« ebenso wie aktuellen Stimmen.
Mehr erfahren

Reinhard Rürup

Das Jüdische Museum Berlin trauert um Reinhard Rürup. Inka Bertz würdigt ihn in einem Nachruf.
Weiterlesen

James Turrell

Im Museumsgarten können Sie die begehbare Installation Ganzfeld »Aural« des Künstlers James Turrell besuchen.

Reservieren Sie schon vor Ihrem Besuch ein Zeitfenster-Ticket!
Mehr erfahren

Hinweis für den 21. April

Am Samstag, 21. April, schließt das Museum bereits um 15:30 Uhr, letzter Einlass ist um 14:30 Uhr.

Ein junger Mann steht lächelnd an einem Balkongeländer.

Kommende Veranstaltungen

21. bis 26. April 2018
intonations – Das Kammermusikfestival im Jüdischen Museum Berlin
Mehr erfahren

3. Mai 2018, 19 Uhr
Gleich vor Gott und den Menschen? – Ringvorlesung: Jüdische und islamische Perspektiven auf Menschenrechte (Englisch mit deutscher Simultanübersetzung)
Mehr erfahren

8. Mai 2018, 19 Uhr
Menachem Klein: Jerusalem geteilt, vereint. Araber und Juden in einer Stadt. – Der Autor im Gespräch mit Cilly Kugelmann (auf Englisch)
Mehr erfahren

9. Mai 2018, 19 Uhr
At Titi's Balcony – Filmvorführung und Gespräch mit dem Protagonisten Albert Arié (Französisch mit englischen Untertiteln)
Mehr erfahren

In unserem Veranstaltungskalender finden Sie weitere Termine für Filmvorführungen, Konzerte, Lesungen, Konferenzen ...
Anzeigen

Licht- und Klanginstallation res·o·nant

Im Libeskind-Bau präsentieren wir eine begehbare Licht- und Klanginstallation des Konzeptkünstlers Mischa Kuball.
Mehr erfahren

intonations: das Jerusalem International Chamber Music Festival im Jüdischen Museum berlin, 21-26 April 2018

intonations 2018

Sichern Sie sich jetzt Karten für das Kammermusikfestival intonations (21. bis 26. April 2018)!
Zur Konzertübersicht

Das Jüdische Museum Berlin erfindet sich neu

Noch bis 2019 arbeiten wir an einer neuen Dauerausstellung und ein Kindermuseum entsteht. Die beiden oberen Etagen des Libeskind-Baus sind deshalb momentan nicht zugänglich.
Weiterhin können Sie die architektonischen Höhepunkte im Libeskind-Bau – die Achsen im Untergeschoss, den Garten des Exils und die eindrucksvollen Voids – sowie die aktuellen Ausstellungen und Kunstinstallationen besuchen.
Mehr zu unseren aktuellen Ausstellungen und Kunstinstallationen
Mehr zum Libeskind-Bau
Mehr zur neuen Dauerausstellung

Ausstellungen, die Sie hier nicht finden ...

... finden Sie in unserem Ausstellungsarchiv:
Alle anzeigen

Hebräischer Schriftzug »Blogerim«

Aktuell in unserem Blog

»Wir sind nicht mehr nur zu Gast, sondern gehören dazu.« – Ein Interview mit Elena Bashkirova
Weiterlesen

Logo des JMB Journals

Anlässlich der Neukonzeption unserer Dauerausstellung beschäftigt sich die aktuelle 17. Ausgabe unseres JMB Journal mit dem Thema Zukunft.
Weiterlesen

Beeindruckend?

Die Installation Schalechet (Gefallenes Laub) von Menashe Kadishman finden Sie im Memory Void.
Weiterlesen

Kunstautomat

Erwerben Sie Unikate von internationalen jüdischen Künstler*innen im Kunstautomaten. Der Automat steht in der Eric F. Ross Galerie, im Ergeschoss des Libeskind-Baus.
Mehr erfahren

Den Katalog zur Ausstellung Welcome to Jerusalem können Sie im Buchhandel oder bei uns im Museumsshop erwerben.
Mehr erfahren

Verschenken Sie ein Stück Jerusalem in Berlin

Sie suchen nach einem passenden Geschenk? Dann ist eine Mitgliedschaft im Freundeskreis des Jüdischen Museums Berlin genau das Richtige!
Mehr erfahren

Video-Mitschnitt des Zeitzeugengesprächs Margot Friedländer: Versuche, dein Leben zu machen vom 9. April 2018
Weitere Infos zur Veranstaltung

Video-Mitschnitt der Lesung Das Buch der Zahlen – Autor Joshua Cohen im Gespräch mit Jan Wilm vom 12. Februar 2018
Weitere Infos zur Veranstaltung

Video-Mitschnitt des Zeitzeugengesprächs Walter Frankenstein: Nicht mit uns vom 31. Januar 2018
Weitere Infos zur Veranstaltung

Audio-Mitschnitt der Lesung Rechavia – Grunewald im Orient mit Thomas Sparr über das deutsch-jüdische Jerusalem, vom 28. Februar 2018
Weitere Infos zur Veranstaltung

Audio-Mitschnitt der Veranstaltung Ein Kanon der jüdischen Renaissance – Der Autor Bernhard Jensen im Gespräch mit dem Verleger Thedel von Wallmoden, vom 22. Februar 2018
Weitere Infos zur Veranstaltung

Audio-Mitschnitt: Gespräch mit den Filmemacherinnen Dalia Castel und Orit Nahmias nach der Filmvorführung von Jerusalem for Cowards (auf Deutsch und Englisch), vom 19. Februar 2018
Weitere Infos zur Veranstaltung

Veranstaltung verpasst?

Wir schneiden viele Veranstaltungen als Audio oder Video mit, um sie online für Sie weiter zugänglich zu halten. Einen Überblick über alle vorhandenen Mitschnitte von Veranstaltungen können Sie sich hier verschaffen:
Alle Audio- und Video-Mitschnitte anzeigen

Veranstaltungskalender des Jüdischen Museums Berlin für April/Mai/Juni 2018 zum Download

pdf/1.17 MB/
deutsch
/nicht barrierefrei

Das Hochzeitsalbum von Paula und Bernhard Lustig

Einen Blick in unsere Archivbestände gewährt dieses 1920 gezeichnete und mit Reimen versehene Hochzeitsalbum. Wir haben Informationen über das Ehepaar, die Hochzeitsgäste und ihr weiteres Schicksal ergänzt, nun können Sie es online ansehen!
Mehr erfahren