Direkt zum Inhalt
Gestaltete Grafik mit übereinanderliegenden Fotos und roten Quadraten, das oberste Foto zeigt eine Frau mit Kind an der Hand, daneben ein Jugendlicher, im Hintergrund die sogenannten Arbeiterpalästen in der Stalinallee.

DDR am Dienstag

Begleit­programm zur Ausstellung Ein anderes Land. Jüdisch in der DDR

Biografien, Lesungen, Künstler­gespräche, Performances – immer dienstags, mitten in der Ausstellung: unsere Gäste geben persön­liche Einblicke in ihre Erfah­rungen, ihre Familien­geschichten und jüdisches Leben in der DDR. Mit Renate Aris, Marion Brasch, Alena Fürnberg, Cathy Gelbin, Charlotte Misselwitz und vielen anderen.

dienstags (bis 9. Jan 2024), 17:30 Uhr

Übersichtsplan mit allen Gebäuden, die zum Jüdischen Museum Berlin gehören. Der Altbau ist grün markiert

Ort

Altbau 1. OG „Ereignisraum“ in der Ausstellung
Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

Gestaltete Grafik mit übereinanderliegenden Fotos und roten Quadraten, das oberste Foto zeigt eine Frau mit Kind an der Hand, daneben ein Jugendlicher, im Hintergrund die sogenannten Arbeiterpalästen in der Stalinallee.

Alle Angebote zur Ausstellung Ein anderes Land. Jüdisch in der DDR

Über die Ausstellung
Ein anderes Land. Jüdisch in der DDR – 8. Sep 2023 bis 14. Jan 2024
Begleitprogramm
Aktuelle Seite: Veranstaltungen in der Ausstellung: DDR am Dienstag – mit festen Terminen
… und der Zukunft zugewandt? Über jüdische Geschichte[n] in der DDR – wissenschaftliche Konferenz, 18.–20. Okt 2023
Die DDR erzählen – Podiumsgespräch, 19. Okt 2023
Martin Schreier & Stern-Combo Meißen, eine Legende des Ost-Rock zu Gast im JMB – Konzert, 21. Sep 2023
Führungen & Workshops
Öffentliche Führung – mit festen Terminen (samstags)
Öffentlicher Stadtspaziergang – mit festen Terminen (sonntags)
Brunch mit Führung – mit festen Terminen (sonntags)
Öffentliche Führung auf Englisch – mit festen Terminen (donnerstags)
Führung für Gruppen – Termin nach Absprache, verschiedene Sprachen buchbar
Stadtspaziergang für Gruppen: Jüdisch in der DDR – Termin nach Absprache, verschiedene Sprachen buchbar
Filmworkshop für Gruppen: Komm, wir fliegen übers Brandenburger Tor – Termin nach Absprache
Digitale Angebote
Stimmen aus der DDR – zwölf filmische Kurzinterviews mit jüdischen Perspektiven auf das Leben und das politische System, 2023
Komm, wir fliegen übers Brandenburger Tor! – Ein Dokumentarfilm von Esther Zimmering
Bearg­wöhnt und heraus­­gehoben: Jüdin­­nen*Juden in der DDR – Hinter­grund­artikel von Annette Leo, 2023
Jüdisch in der DDR. Ein Roadtrip mit Marion und Lena Brasch – ein Podcast von Deutschlandfunk Kultur in Kooperation mit dem Jüdischen Museum Berlin, sechs Folgen, 2023
Jüdische Lokal­geschichte der DDR – Informationen über die Gemeinden in Dresden, Erfurt, Halle, Leipzig, Magdeburg, Chemnitz und Schwerin auf Jewish Places
Stadt­spaziergang Berlin-Ost – mit Jewish Places von der Neuen Synagoge bis zur koscheren Fleischerei, Schul­beteiligungs­projekt 2022/23
Publikationen
Ein anderes Land. Jüdisch in der DDR – Katalog zur Ausstellung, deutsche Ausgabe, 2023
Another Country. Jewish in the GDR – Katalog zur Ausstellung, englische Ausgabe, 2023
Siehe auch
Deutsche Demokratische Republik

Was, wann, wo?

  • Wann dienstags (bis 9. Jan 2024), 17:30 Uhr
  • Wo Altbau 1. OG „Ereignisraum“ in der Ausstellung

    Lindenstraße 9–14, 10969 Berlin

    Zum Lageplan
  • Eintritt

    im Museumsticket (8 €, erm. 3 €) inbegriffen

  • Angebot für FREUNDE des JMBMitglieder der FREUNDE des JMB erhalten nach vorheriger Anmeldung einen reservierten Sitzplatz. Bitte melden Sie sich an unter: T +49 (0)30 25 993 436 oder freunde@jmberlin.de.

Veranstaltungsprogramm: Entdecken Sie das aktuelle Kultur­programm für FREUNDE (2)

Teilen, Newsletter, Feedback