Direkt zum Inhalt

ZERHEILT – Die Protago­nist*innen vor ihren Porträts

Fotos von der Ausstellungs­eröffnung und Interviews zu jüdischem Leben in Berlin

Am 2. September 2021 eröffnete die Ausstellung Frédéric Brenner – ZERHEILT. In seinem fotografischen Essay erkundet der Fotograf Berlin als Bühne verschiedener Inszenierungen des Jüdischen und porträtiert Orte und Individuen. Bei der Eröffnung konnten wir einige der Porträtierten in der Ausstellung treffen und sie vor ihren Porträts fotografieren. Wir haben sie nach ihrem Leben in Berlin und Zukunfts­wünschen für Jüdinnen und Juden in der Stadt befragt. Die Rede vom „jüdischen Leben in Berlin“ ist selbst ein Konstrukt und beschreibt häufig eher eine Fantasie von außen. Die Vielfalt der Porträts und Antworten auf unsere Fragen mag daher fest­gefahrene Vorstellungen in Bewegung bringen.

Zitierempfehlung:

Jüdisches Museum Berlin (2021/22), ZERHEILT – Die Protago­nist*innen vor ihren Porträts. Fotos von der Ausstellungs­eröffnung und Interviews zu jüdischem Leben in Berlin.
URL: www.jmberlin.de/node/8369

Teilen, Newsletter, Feedback