Direkt zum Inhalt

Der Besuch des Museums ist nur mit einem Zeitfenster-Ticket möglich, das Sie in unserem Online-Shop erhalten.

Zeitzeugen im Gespräch

Eine Veranstaltungsreihe im Jüdischen Museum Berlin

In dieser Gesprächsreihe berichten Zeitzeug*innen der Öffentlichkeit von ihren Erinnerungen aus der Zeit des Nationalsozialismus. Als Stifter*innen des Hauses sind sie uns seit Jahren eng verbunden. Mit ihren Biografien repräsentieren sie unterschiedliche Orte und Erfahrungen des Überlebens.

Lesungen autobiografischer Texte, Ausschnitte aus Filmen oder die Vorstellung von gestifteten Objekten, Dokumenten und Fotografien bilden den Auftakt eines jeden Zeitzeug*innengesprächs. Daran anschließend folgt das moderierte Gespräch.

Diese Veranstaltungsreihe wird mit Unterstützung der Berliner Sparkasse durchgeführt.

Teilen, Newsletter, Feedback

Veranstaltungsreihe: Zeitzeugen im Gespräch (12)