Nationalsozialistische Verfolgung

Nationalsozialistische Verfolgung

Online-Features (5) Zur Vorgeschichte und den Folgen des 9. November 1938 Alle anzeigen

Zur Vorgeschichte und den Folgen des 9. November 1938

Die Mitarbeiter*innen unseres Archivs haben die Archivbestände durchforstet und beleuchten hier verschiedene Themen rund um die gewaltsamen Ausschreitungen gegen Jüdinnen*Juden am 9. und 10. November 1938.

„Es war schon mehr eine Treibjagd!“

Ein langer Brief von Max Karp über seine Deportation aus Berlin am 28. Oktober 1938 im Rahmen der sogenannten „Polenaktion“

„… oder ist’s gar der Weltuntergang?“

David Fiks berichtet in einem Brief ausführlich darüber, was er am 9. November 1938 und an den daraffolgenden Tagen in Berlin erlebte.

Der Ausschluss jüdischer Kinder aus den öffentlichen Schulen 1938

Was eine unscheinbar wirkende Postkarte vom 23. November 1938 alles verrät

»Fahrt einer glücklichen Zukunft entgegen!«

Die Kindertransporte 1938/39 retteten als Reaktion auf die Terrorakte am 9. und 10. November 1938 10.000 Kinder vor der national­sozialistischen Gewalt­herrschaft.

„Entschiedene Abwehr und harte Sühne“

Die finanzielle Bestrafung der jüdischen Bevölkerung nach dem 9. November 1938

Nationalsozialismus

Mehr zum Thema ...

Emigration/Exil

Mehr zum Thema ...