Direkt zum Inhalt

Der Besuch des Museums ist nur mit einem Zeitfenster-Ticket möglich, das Sie in unserem Online-Shop erhalten.

Der Daunenträger (1992)

Film aus der Artur-Brauner-Sammlung in unserer Bibliothek

Dem jüdischen Ehepaar Fryda und Alek gelingt 1943 die Flucht aus dem Warschauer Ghetto mit Fotomaterial, das die nationalsozialistischen Verbrechen dokumentiert. Die beiden tauchen bei einer Deutschen unter, die Alek ihre Hilfe anbietet. Dieser sieht sich gezwungen, Fryda als seine Schwester auszugeben – und teilt nach kurzer Zeit das Bett mit seiner deutschen Retterin.

Übersichtsplan mit allen Gebäuden, die zum Jüdischen Museum Berlin gehören. Die W. M. Blumenthal Akademie ist grün markiert

Ort

W. M. Blumenthal Akademie, Bibliothek
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin Postanschrift: Lindenstraße 9-14, 10969 Berlin

Der Film, besetzt mit internationalen Starschauspielerinnen, fragt nach dem Preis des Überlebens und schildert, wie die permanente Angst, entdeckt und ermordet zu werden, weitere emotionale Verstrickungen nach sich zieht.

Filmstill »Der Daunenträger«

Filmstill aus Der Daunenträger
CCC Filmkunst

Mit Hanna Schygulla, Lambert Wilson und Julie Delpy. Regie: Janusz Kijowski

Teilen, Newsletter, Feedback

Filmsammlung: Sammlung Artur Brauner (21)