Ongoing Struggles. Antidiskriminierungsarbeit in Zeiten des Rechtsrucks

Fachtagung (mit Video-Mitschnitt des Eröffnungsabends; auf Englisch)

Foto: Roscoe Myrick, www.shotboxer.com, via Flickr [CC BY 2.0]

Gleichberechtigte Teilhabe und ein gerechter Zugang zu gesellschaftlichen Ressourcen für marginalisierte Gruppen sind politische Ziele, die durch rechtspopulistische Kräfte massiv infrage gestellt werden. Stattdessen propagieren sie Etabliertenvorrechte, die darauf zielen, systemische Ungleichheit zu zementieren und den vorhandenen institutionellen Rassismus zu verstärken.

leider verpasst
Ort

W. M. Blumenthal Akademie,
Klaus Mangold Auditorium


Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin
(gegenüber dem Museum)

Themen der Tagung

Im Rahmen der Fachtagung »Ongoing Struggles. Antidiskriminierungsarbeit in Zeiten des Rechtsrucks« am 7. und 8. Juni 2018 wurden sowohl deutsche als auch internationale Entwicklungen und mögliche Gegenstrategien diskutiert: Welche Maßnahmen gegen strukturelle Diskriminierung und Ungleichheit sind im Moment am drängendsten? Welche besonderen Herausforderungen an die Politik einerseits und an die zivilgesellschaftlich Aktiven andererseits stellen sich dabei? Und welche Parallelen lassen sich möglicherweise zur Situation in anderen Ländern – u. a. den USA nach der Präsidentschaftswahl Donald Trumps – ziehen?

Keynote: Prof. Imani Perry – »What Lies Underneath: Difficult Histories and the Resurgence of The Far Right«

In ihrem Eröffnungsvortrag sprach Prof. Imani Perry (Princeton University) u. a. über die historisch-ideologischen Bedingungen für das Wiedererstarken rechter Strömungen in den USA sowie über die US-amerikanische Bürgerrechtsbewegung Black Lives Matter und ihren Kampf gegen Rassismus und für Gleichberechtigung. Im Anschluss diskutierte sie mit Juliane Seifert (Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend), Dr. Emilia Roig (Center for Intersectional Justice, Berlin) und Dr. Aleksandra Lewicki (University of Sussex), wie eine effektive Gleichstellungspolitik aussehen muss. Die Veranstaltung wurde von Christine Watty moderiert.

Video-Mitschnitt der Auftaktveranstaltung vom 7. Juni 2018 (auf Englisch); Jüdisches Museum 2018

Programm

Bitte beachten Sie, dass die beiden Tagungstage an zwei unterschiedlichen Veranstaltungsorten stattfinden.

Donnerstag, 7. Juni 2018

Tagungsort:
W. Michael Blumenthal Akademie des Jüdisches Museums Berlin, Saal
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1
10969 Berlin
19:00 Uhr

Begrüßung

Dr. Yasemin Shooman
Akademieprogramme des Jüdischen Museums Berlin

19:10 Uhr

Keynote

What Lies Underneath: Difficult Histories and the Resurgence of The Far Right

Prof. Imani Perry
Princeton University

19:40 Uhr

Kommentar

Antidiskriminierung verankern, Zusammenhalt stärken – die nächsten Schritte in Deutschland

Juliane Seifert
Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

19:50 Uhr

Podiumsdiskussion

Antidiskriminierungsarbeit (inter)national – Bilanz und Ausblick

Juliane Seifert
Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Prof. Imani Perry
Princeton University

Dr. Emilia Roig
Center for Intersectional Justice (CIJ)

Dr. Aleksandra Lewicki
University of Sussex

Moderation:
Christine Watty
Journalistin

21:00 Uhr

Ausklang bei einem Empfang

Freitag, 8. Juni 2018

Tagungsort:
Friedrich-Ebert-Stiftung
Hiroshimastraße 17, Haus 1
10785 Berlin
9:00 Uhr

Begrüßung

Dr. Dietmar Molthagen
Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Berlin

9:10 Uhr

Talkrunde

Mit gleichen Rechten gegen Rechts: Praxisberichte

Eine effektive Anti­diskriminierungs­arbeit richtet sich gegen strukturelle Ungleichheit, sensibilisiert das öffentliche Bewusstsein und ist ein Ort der Selbst­ermächtigung betroffener Menschen. Angesichts des gesellschaftlichen Rechtsrucks ist zu fragen, welche Heraus­forderungen und neuen Perspektiven zu meistern sind. Wie sehen aktuelle Erfahrungen verschiedener Praxis­projekte aus? Welchen Handlungs­bedarf sehen sie?

Josephine Apraku
Institut für diskriminierungsfreie Bildung

Dilwar Hussain
New Horizons in British Islam

Markus Nierth
Ehemaliger Bürgermeister der Stadt Tröglitz

Nadiye Ünsal
Migrationsrat Berlin-Brandenburg e. V.

Moderation:
Dr. Dietmar Molthagen
Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Berlin

Die Talkrunde findet in englischer und deutscher Sprache mit Simultanübersetzung statt.

10:15 Uhr

Vormittagsrunde: Parallele Workshops

1) Strategic Litigation: Strategische Klagen im Bereich Antidiskriminierung

Strategische Klagen im Bereich Anti­diskriminierung zielen auf eine fortschrittliche Rechts­interpretation ab. Was aber unterscheidet die strategischen von anderen Formen der Klagen? Welche Auswirkungen hatten sie bisher auf das europäische Anti­diskriminierungs­recht? Und inwiefern könnte eine intersektionale Perspektive strategische Klage­führungen bereichern?

Impuls 1:
Dr. Nahed Samour
Humboldt-Universität zu Berlin und Center for Intersectional Justice (CIJ)

Impuls 2:
Adam Weiss
European Roma Rights Centre

Moderation:
Prof. Dr. Nora Markard
Universität Hamburg

Dieser Workshop findet in englischer Sprache statt.

2) Impulse der LGBTI-Bewegung – Antidiskriminierung vernetzen

Der engagierte Einsatz von LGBTI-Bewegungen für rechtliche Gleichstellung hat viele Erfolge errungen. Wie begegnen sie der Heraus­forderung, innerhalb von Mehrheits­gesellschaft und verschiedenen Minderheiten-Communities Akzeptanz zu finden und ihre Positionen zu stärken? Auf welche Weise können ihre Erfahrungen andere Formen der Anti­diskriminierungs­arbeit inspirieren?

Impuls 1:
Jörg Steinert
Lesben- und Schwulenverband Berlin – Brandenburg (LSVD)

Impuls 2:
Jouanna Hassoun
Transaidency e. V.

Moderation:
Peggy Piesche
Generation Adefra

Dieser Workshop findet in deutscher Sprache statt.

3) Antidiskriminierungsstrategien weiterdenken

Das derzeitige politische Klima wirft die Frage auf, ob Anti­diskriminierungs­arbeit heute besonders gefährdet ist. Sind neue Strategien gegen strukturelle Ungleichheit und Rassismus erforderlich – und wenn ja, welche? Fördert der gesellschaftliche Rechtsruck vielleicht aber auch die Entstehung neuer Handlungs­spielräume für die Selbst­ermächtigung und gleiche Teilhabe diskriminierter Gruppen jenseits paternalistischer Zugänge?

Impuls 1:
Miriam Aced
Center for Intersectional Justice (CIJ)

Impuls 2:
Julie Pascoet
European Network Against Racism (ENAR)

Moderation:
Cihan Sinanoglu
Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD)

Dieser Workshop findet in englischer und deutscher Sprache mit Simultanübersetzung statt.

4) Crashkurs Realpolitik

Die Politik verankert Anti­diskriminierungs­gesetze und verstetigt sie. Wie kann zivil­gesellschaftliches Handeln gegen Diskriminierung in politisches Handeln übersetzt werden? Und wie wirkt der politische Diskurs umgekehrt auf dieses Engagement ein? Welche Orte des Austauschs und welche Formen der Zusammen­arbeit zwischen Behörden und Zivil­gesellschaft haben sich bewährt?

Impuls 1:
Farhad Dilmaghani
Vorsitzender von DeutschPlus e. V.

Impuls 2:
Katarina Niewiedzial
Integrationsbeauftragte in Berlin-Pankow

Moderation:
Paulina Fröhlich
Das Progressive Zentrum

Dieser Workshop findet in deutscher Sprache statt.

12:00 Uhr

Mittagspause

13:00 Uhr

Nachmittagsrunde: Parallele Workshops

Wiederholung der Workshops vom Vormittag
1) Strategic Litigation: Strategische Klagen im Bereich Antidiskriminierung
2) Impulse der LGBTI-Bewegung – Antidiskriminierung vernetzen
3) Antidiskriminierungsstrategien weiterdenken
4) Crashkurs Realpolitik

14:45 Uhr

Kaffeepause

15:00 Uhr

Kommentar: Wie geht es weiter?

Bernhard Franke
Stellvertretender Leiter der Antidiskriminierungsstelle des Bundes

15:15 Uhr

Abschlussdiskussion

Gemeinsam für mehr Teilhabemöglichkeiten und Rechtsgleichheit: Nächste Schritte

Bernhard Franke
Stellvertretender Leiter der Antidiskriminierungsstelle des Bundes

Dr. Emilia Roig
Center for Intersectional Justice (CIJ)

Dr. Yasemin Shooman
Akademieprogramme des Jüdischen Museums Berlin

Moderation:
Dr. Dietmar Molthagen

Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Berlin

Die Abschlussdiskussion findet in englischer und deutscher Sprache mit Simultanübersetzung statt.

16:00 Uhr

Ende der Fachtagung

Kooperationspartner

In Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung und dem Center for Intersectional Justice (CIJ).

Das Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung

Zur Website

Center for Intersectional Justice

Zur Website (auf Englisch)

Ort

W. M. Blumenthal Akademie,
Klaus Mangold Auditorium


Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin
(gegenüber dem Museum)

Was, wann, wo?

  • Wann

    Donnerstag, 7. Juni 2018, 19 Uhr
    und Freitag, 8. Juni 2018, 9 Uhr

  • Wo
    W. M. Blumenthal Akademie,
    Klaus Mangold Auditorium

    
Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin
    (gegenüber dem Museum)

  • Eintritt

    frei

  • Anmeldung7. Juni:
    Die Veranstaltung ist ausgebucht. Restkarten sind eventuell an der Abendkasse erhältlich. Sie können die Veranstaltung auch im Livestream auf dieser Seite verfolgen.
    8. Juni: Anmeldung per Mail an: forum.aj@fes.de

  • Hinweis Eröffnungsvortrag auf Englisch mit Simultanübersetzung ins Deutsche, Podiumsdiskussion auf Deutsch und Englisch mit Simultanübersetzung

  • Anmeldung für Journalist*innen Tel: +49 (0)30 25 993 419
    presse@jmberlin.de

Video-Mitschnitte (60) Vergangene Veranstaltungen ansehen Alle anzeigen

Vergangene Veranstaltungen ansehen

Wir filmen für Sie ausgewählte Veranstaltungen, z. B. Konferenzen, Podiumsdiskussionen, Buchvorstellungen oder die Ringvorlesungen unseres Jüdisch-Islamischen Forums.

Peter Neuhof: Eine Jugend im Schatten der Verfolgung

3. Dezember, 19 Uhr
Im Gespräch mit dem Leiter des Archivs, Aubrey Pomerance, erzählt Peter Neuhof von seinen Erinnerungen und Erlebnissen. Seine Eltern waren aktive Mitglieder der Kommunistischen Partei Deutschlands und wurden 1943 verhaftet. Peter blieb im elterlichen Haus zurück.

Polnische Perspektiven auf '68: Märzunruhen

Veranstaltung vom 22. November 2018
In dieser Veranstaltung der Reihe »'68 NOW« diskutieren wir die Ereignisse des Jahres 1968 aus polnischer Perspektive (auf Deutsch und Polnisch). In Polen wurden die Studentenproteste für eine antisemitische Kampagne instrumentalisiert, in deren Folge an die 13.000 Jüdinnen*Juden das Land verlassen mussten.

Wissenschaft im Zeichen des Glaubens

Ringvorlesung vom 20. November 2018
Die Ringvorlesung lotet das Verhältnis von Judentum und Islam zu den Wissenschaften aus. Geoffrey A. Mitelman (Sinai and Synapses) und Ahmad S. Dallal (Georgetown University, Qatar) diskutieren, wie jüdische und islamische Theolog*innen über Jahrhunderte das Spannungsfeld zwischen dem Glauben an Gott, seiner Offenbarung und der menschlichen Vernunft reflektiert haben (auf Englisch).

Living with Islamophobia

Konferenz vom 11. und 12. Oktober 2018
Die Konferenz lenkte den Blick darauf, wie Zugehörigkeiten entlang von Kultur und Religion konstruiert werden und lud Expert*innen zur Diskussion ein (auf Englisch).

Michael Sfard:
Streitsache Jerusalem. Der Kampf für Menschenrechte in israelischen Gerichten

Veranstaltung vom 6. September 2018
Vortrag von Michael Sfard, einem der führenden Menschenrechtsanwälte in Israel (auf Englisch)

Importierter Antisemitismus?

Veranstaltung vom 30. August 2018
Nimmt mit der Zahl von Geflüchteten aus arabischen Ländern der Antisemitismus zu? Gemeinsam mit Expert*innen aus Politik, Wissenschaft und Praxis diskutieren wir, welche Erscheinungsformen von Antisemitismus unter arabischstämmigen Migrant*innen bzw. Muslim*innen in Deutschland existieren.

Seyla Benhabib: The Global Refugee Crisis and the Challenge to Liberal Democracies

Veranstaltung vom 26. Juni 2018
Seyla Benhabib (Yale University) spricht darüber, wie die Migration von Menschen liberale Demokratien derzeit herausfordert (auf Englisch)

Hanni Levy:
Überleben in Berlin

Veranstaltung vom 25. Juni 2018
Hanni Levy kam 1924 in Berlin zur Welt. Mit 16 Jahren musste sie in der Spinnstofffabrik Zehlendorf Zwangsarbeit leisten. Im Februar 1943 entging sie durch einen Zufall der Verhaftung durch die Gestapo und tauchte unter. Nicht-jüdische Bekannte versorgten sie zwei Jahre lang mit Nahrung und Unterkunft und retteten ihr so das Leben.

Geraubte Judaica
Die Erforschung ihrer Provenienz in Israel und Deutschland

Veranstaltung vom 18. Juni 2018
In diesem Symposium stand erstmals die Erforschung der Herkunft jüdischer Zeremonialobjekte in Deutschland und Israel im Zentrum.

Mein Gott, dein Gott, kein Gott

Veranstaltung vom 14. Juni 2018
Ringvorlesung im Rahmen der Reihe Jüdische und islamische Perspektiven auf Menschenrechte (auf Englisch)

Ongoing Struggles. Antidiskriminierungsarbeit in Zeiten des Rechtsrucks

Veranstaltung vom 7. Juni 2018
Auftaktveranstaltung der Fachtagung (auf Englisch)
Enthält die Keynote von Prof. Imani Perry: »What Lies Underneath: Difficult Histories and the Resurgence of The Far Right«

Anita Lasker Wallfisch:
Mich hat Auschwitz nie verlassen

Veranstaltung vom 28. Mai 2018
Zeitzeugen im Gespräch – Erfahrungen und Schicksale deutscher Juden im Nationalsozialismus

Jerusalem geteilt, vereint. Araber und Juden in einer Stadt.

Veranstaltung vom 8. Mai 2018
Der Autor Menachem Klein im Gespräch mit Cilly Kugelmann (auf Englisch)

Gleich vor Gott und den Menschen?

Veranstaltung vom 3. Mai 2018
Ringvorlesung im Rahmen der Reihe Jüdische und islamische Perspektiven auf Menschenrechte (auf Englisch)

Wie viel Kritik vertragen Judentum und Islam?

Veranstaltung vom 12. April 2018
Ringvorlesung im Rahmen der Reihe Jüdische und islamische Perspektiven auf Menschenrechte (auf Englisch und Deutsch)

Margot Friedländer:
Versuche, dein Leben zu machen

Veranstaltung vom 9. April 2018
Zeitzeugen im Gespräch – Erfahrungen und Schicksale deutscher Juden im Nationalsozialismus

In welchem Verhältnis stehen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit zueinander?

Veranstaltung vom 20. März 2018
Vorträge von David Feldman und Stefanie Schüler-Springorum (auf Englisch und Deutsch)

Das Recht auf Leben

Veranstaltung vom 8. März 2018
Ringvorlesung im Rahmen der Reihe Jüdische und islamische Perspektiven auf Menschenrechte (auf Englisch)

Das Buch der Zahlen

Veranstaltung vom 12. Februar 2018
Buchpremiere mit dem Autor Joshua Cohen und dem Literaturwissenschaftler Jan Wilm

Menschenrechtsabkommen und ihre Rezeption

Veranstaltung vom 25. Januar 2018
Ringvorlesung im Rahmen der Reihe Jüdische und islamische Perspektiven auf Menschenrechte (auf Englisch)

Walter Frankenstein:
Nicht mit uns

Veranstaltung vom 31. Januar 2018
Zeitzeugen im Gespräch – Erfahrungen und Schicksale deutscher Jüdinnen*Juden im Nationalsozialismus

»Und es wird kommen der Tag ...«

Veranstaltung vom 11. Januar 2018
Zeitzeugengespräch mit Horst Selbiger und Léontine Meijer-van Mensch

Kurt Roberg:
A Visa Or Your Life

Veranstaltung vom 4. Dezember 2017
Zeitzeugen im Gespräch – Erfahrungen und Schicksale deutscher Jüdinnen*Juden im Nationalsozialismus

Menschenrechte und Religionen – ein Widerspruch?

Veranstaltung vom 23. November 2017
Ringvorlesung im Rahmen der Reihe Jüdische und islamische Perspektiven auf Menschenrechte (auf Englisch)

Neues Judentum – Allianzen in der postmigrantischen Gesellschaft

Veranstaltung vom 16. November 2017
Diskussion zu Konzepten des Jüdischseins innerhalb der dritten Generation junger Jüdinnen*Juden in Deutschland (auf Deutsch und Englisch)

Jews in Muslim Majority Countries

24. bis 27. Oktober 2017
Konferenz für Wissenschaftler*innen aus verschiedenen Ländern und Fachgebieten, die sich mit Fragen von jüdischer Kultur, Identität und Erinnerung in arabischen und muslimischen Ländern beschäftigen.

Henry Wuga:
Ein Nürnberger aus Glasgow

Veranstaltung vom 23. Oktober 2017
Zeitzeugen im Gespräch – Erfahrungen und Schicksale deutscher Jüdinnen*Juden im Nationalsozialismus

Future Memories

Veranstaltung vom 26. September 2017
Diskussion über die Bedeutung von Minderheitenperspektiven für die Erinnerungskulturen der europäischen Gesellschaften

Luther, Rosenzweig und die Schrift

Veranstaltung vom 18. September
Buchvorstellung und Diskussion zum Lutherjahr 2017

Inzwischen Zeilen

Veranstaltung vom 9. September 2017
Ein Abend mit israelischen und deutschen Dichterinnen

Der Mensch als Herr oder Hüter der Schöpfung?

Veranstaltung vom 13. Juli 2017
Mit Nawal Ammar und Hava Tirosh-Samuelson
Ton: deutsch und englisch, keine Untertitel

Religion. Mode. Empowerment.

Veranstaltung vom 29. Juni 2017
Mit Reina Lewis und Meriem Lebdiri
Ton: deutsch und englisch, keine Untertitel

José Casanova: Säkularisierung oder Rückkehr des Religiösen?

16. März 2017
Vortrag und Diskussion über das Verhältnis von Religion und Säkularität in europäischen Gesellschaften

Sexualethik: Sexualität, Lust, Erotik und Gott

Ringvorlesung vom 16. Mai 2017
Mit David Biale und Kecia Ali
Ton: deutsch und englisch, keine Untertitel

Militärethik - Unter den Waffen schweigen die (Religions-)Gesetze?

Ringvorlesung vom 6. April 2017
Mit Michael Broyde und Asma Afsaruddin
Ton: deutsch und englisch, keine Untertitel

Grenzen des Lebens - Bioethische Fragen

Ringvorlesung vom 23. Februar 2017
Mit: Laurie Zoloth und İlhan İlkılıç
Ton: Deutsch und englisch, keine Untertitel

Juden in Nordafrika zur Zeit des Zweiten Weltkriegs

Thementag am 26. Januar 2017
Mit Vorträgen von Michel Abitbol, Eric Salerno, Patrick Bernhard, Haim Saadoun und Podiumsdiskussion
Ton: Deutsch, Englisch und Französisch, keine Untertitel

Wirtschaftsethik: Ist Kapitalismus koscher/halal?

Ringvorlesung vom 8. Dezember 2016
Mit: Nathan Lee Kaplan und Idris Nassery
Ton: Deutsch, keine Untertitel

»Wer einmal gestorben ist, dem tut nichts mehr weh« - Zeitzeugengespräch mit Marko Feingold

Veranstaltung vom 10. November 2016
Mit: Marko Feingold, Peter Schäfer, Uwe Neumärker
Ton: Deutsch, keine Untertitel

Sozialethik: Über eine gerechte Gesellschaftsordnung

Ringvorlesung vom 26. Oktober 2016
Mit: Micha Brumlik und Ingrid Mattson
Ton: Deutsch und Englisch, keine Untertitel

Erinnerungsorte. Vergessene und Verwobene Geschichten

Tagung vom 16. September 2016
Mit: Dr. Rosa Fava, Juliane Jurewicz, Prof. Dr. Iman Attia, Olga Gerstenberger, Ozan Keskinkiliç, Anita Awosusi, Ilona Lagrene, Prof. Dr. Michael Rothberg und Serpil Polat
Ton: Deutsch und Englisch, keine Untertitel

KRISENZEITEN

Podiumsdiskussion vom 7. September 2016
Mit: Dan Diner, Adam Michnik, Dietmar Herz, Étienne François und Hans Kundnani
Ton: Deutsch, keine Untertitel

Bio trifft auf koscher und halal

Ringvorlesung vom 1. Juni 2016
Mit: Shai Lavi und Sarra Tlili
Ton: Englisch, keine Untertitel

Antisemitismus in der arabischen Welt – Fakten und Mythen

Podiumsdiskussion vom 26. April 2016
Mit: Michael Kiefer, Omar Kamil und Andreas Zick.
Ton: Deutsch, keine Untertitel

Feministische Zugänge zu Judentum und Islam

Ringvorlesung vom 14. April 2016
Mit: Judith Plaskow und Ziba Mir-Hosseini
Ton: Englisch, keine Untertitel

»Mich hat Auschwitz nie verlassen«

Veranstaltung vom 1. März 2016
Mit: Renate Harpprecht und Anita Lasker Wallfisch
Ton: Deutsch, keine Untertitel

Wie wird man Jude? Wie wird man Muslim?

Ringvorlesung vom 18. Februar 2016:
Mit: Tobias Jona Simon und Esra Özyürek
Ton: Deutsch, keine Untertitel

Religiöses Recht und säkularer Staat

Ringvorlesung vom 9. Dezember 2015
Mit: Ronen Reichman und Mathias Rohe
Ton: Englisch, keine Untertitel

Postmigrantische Gesellschaft?!

Internationale Konferenz vom 12. bis 14. November 2015
Mitschnitt der Auftaktveranstaltung
Ton: Deutsch, keine Untertitel

Was heißt Diaspora für Juden und Muslime?

Ringvorlesung vom 29. Oktober 2015
Mit: Michael L. Satlow und Sarah Albrecht
Ton: Englisch/Deutsch, keine Untertitel

Über Leben – Vom Umgang mit Traumatisierten der Schoa

Podiumsdiskussion vom 1. Oktober 2015:
Mit: AMCHA, dem Zentrum für psychosoziale Hilfe für Überlebende der Schoa und Familienangehörigen
Ton: Deutsch, keine Untertitel

»Kill Me a Son!«

Symposium vom 03. und 04. September 2015
Mitschnitt der Auftaktveranstaltung
Mit: Prof. Dr. Peter Schäfer und Prof. Dr. Angelika Neuwirth
Ton: Deutsch, keine Untertitel

Ein geteilter Blick auf Europa

Podiumsdiskussion vom 19. Januar 2015
Mit: Prof. Nilüfer Göle, Shai Lavi und Gökçe Yurdakul
Ton: Englisch, keine Untertitel

Contemporary Jewish life in a global modernity

Internationale Konferenz vom 11. bis 12. Dezember 2014
Mitschnitt des Vortrages »Future of European Jewry«
Mit: Dr. Karen Körber und Dr. Diana Pinto
Ton: Englisch, keine Untertitel

Haut ab?!

Diskussion vom 4. Dezember 2014
Mit: Prof. Dr. Kerem Öktem, Mounir Azzaoui, Dr. des. Alexander Hasgall und Dr. des. Hannah C. Tzuberi
Ton: Deutsch, keine Untertitel

Konzepte von Citizenship und Teilhabe im europäischen Vergleich

Fachtagung vom 7. bis 8. April 2014
Mitschnitt der Keynote von Prof. Dr. Rainer Bauböck und der anschließenden Podiumsdiskussion
Mit: Prof. Dr. Rainer Bauböck, Dr. Monika Lüke, Josip Juratovic und Dr. Manuela Bojadžijev
Ton: Deutsch, keine Untertitel

Kunst und Kultur im Ghetto Theresienstadt

Symposium vom 2. März 2014
Mit: Wolfgang Benz, Anna Hájková und Hanno Loewy
Ton: Deutsch, keine Untertitel

The Connected Audience (Das Verbundene Publikum)

Konferenz vom 27. Februar 2014
Mit: John H. Falk
Ton: Englisch, keine Untertitel

Schützt höhere Bildung vor Rassismus und Antisemitismus?

Vorstellung einer Studie und Podiumsdiskussion vom 20. Februar 2014
Mit: Wassilis Kassis, Charlotte Schallié, Iman Attia, Stefanie Schüler-Springorum und Andreas Zick
Sprache: Deutsch, keine Untertitel

Die Beschneidung: Identitätspolitik und/oder Gesundheitsfrage?

Vortrag am 8. Mai 2013
Mit: Sander L. Gilman
Ton: Englisch

Akademieprogramme (40) Veranstaltungen zum Nachhören und -sehen Alle anzeigen

Veranstaltungen zum Nachhören und -sehen

Einige unserer Konferenzen, Vorträge, Lesungen und Podiumsdiskussionen haben wir als Audio oder Video für Sie aufgezeichnet.

Wissenschaft im Zeichen des Glaubens

Veranstaltung vom 20. November 2018
Die Ringvorlesung lotet das Verhältnis von Judentum und Islam zu den Wissenschaften aus. Geoffrey A. Mitelman (Sinai and Synapses) und Ahmad S. Dallal (Georgetown University, Qatar) diskutieren, wie jüdische und islamische Theolog*innen über Jahrhunderte das Spannungsfeld zwischen dem Glauben an Gott, seiner Offenbarung und der menschlichen Vernunft reflektiert haben (auf Englisch).

Living with Islamophobia

Konferenz vom 11. und 12. Oktober 2018
Die Konferenz lenkte den Blick darauf, wie Zugehörigkeiten entlang von Kultur und Religion konstruiert werden und lud Expert*innen zur Diskussion ein (auf Englisch).

Importierter Antisemitismus?

30. August 2018
Nimmt mit der Zahl von Geflüchteten aus arabischen Ländern der Antisemitismus zu? Gemeinsam mit Expert*innen aus Politik, Wissenschaft und Praxis diskutieren wir, welche Erscheinungsformen von Antisemitismus unter arabischstämmigen Migrant*innen bzw. Muslim*innen in Deutschland existieren.

Mein Gott, dein Gott, kein Gott

Veranstaltung vom 14. Juni 2018
Ringvorlesung im Rahmen der Reihe Jüdische und islamische Perspektiven auf Menschenrechte (auf Englisch)

Ongoing Struggles. Antidiskriminierungsarbeit in Zeiten des Rechtsrucks

7. Juni 2018
Auftaktveranstaltung der Fachtagung (auf Englisch)
Enthält die Keynote von Prof. Imani Perry: »What Lies Underneath: Difficult Histories and the Resurgence of The Far Right«

Gleich vor Gott und den Menschen?

3. Mai 2018
Ringvorlesung im Rahmen der Reihe Jüdische und islamische Perspektiven auf Menschenrechte (auf Englisch)

Wie viel Kritik vertragen Judentum und Islam?

12. April 2018
Ringvorlesung im Rahmen der Reihe Jüdische und islamische Perspektiven auf Menschenrechte (auf Englisch und Deutsch)

In welchem Verhältnis stehen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit zueinander?

20. März 2018
Vorträge von David Feldman und Stefanie Schüler-Springorum (auf Englisch und Deutsch)

Das Recht auf Leben

8. März 2018
Ringvorlesung im Rahmen der Reihe Jüdische und islamische Perspektiven auf Menschenrechte (auf Englisch)

Menschenrechtsabkommen und ihre Rezeption

25. Januar 2018
Ringvorlesung im Rahmen der Reihe Jüdische und islamische Perspektiven auf Menschenrechte (auf Englisch)

Menschenrechte und Religionen – ein Widerspruch?

23. November 2017
Ringvorlesung im Rahmen der Reihe Jüdische und islamische Perspektiven auf Menschenrechte (auf Englisch)

Neues Judentum – Allianzen in der postmigrantischen Gesellschaft

16. November 2017
Diskussion zu Konzepten des Jüdischseins innerhalb der dritten Generation junger Jüdinnen*Juden in Deutschland (auf Deutsch und Englisch)

Germanija. Wie ich in Deutschland jüdisch und erwachsen wurde

19. Oktober 2017
Lesung und Gespräch zu Dmitrij Belkins Erzählung, die ihr Licht auch auf die heutige Einwanderung wirft

EIN/AUSschlüsse und Selbstermächtigung im Kulturbetrieb

12. Oktober 2017
Podiumsdiskussion mit Max Czollek, Dan Thy Nguyen, Sandrine Micossé-Aikins und Mutlu Ergün-Hamaz

Future Memories

26. September 2017
Diskussion über die Bedeutung von Minderheitenperspektiven für die Erinnerungskulturen der europäischen Gesellschaften

Yousef Abad

6. Juli 2017
Eliz Sanasarian und Elham Rokni im Gespräch über die Videokunst Elham Roknis und die Situation von Jüdinnen*Juden im Iran von der Revolution 1979 bis heute.
Audio: Englisch

Religion. Mode. Empowerment.

29. Juni 2017
Vortrag und Podiumsgespräch: Reina Lewis, Professorin für Cultural Studies am London College of Fashion, wirft einen Blick auf Religiosität und Mode.
Video: deutsch und englisch, keine Untertitel

Volk, Volksgemeinschaft, AfD

10. Oktober 2017
Buchpräsentation mit anschließendem Gespräch des Autors Michael Wildt mit Alexander Häusler

Mit Karamba in den Bundestag
Lesung und Gespräch mit Karamba Diaby

1. Juni 2017
Der Politiker Karamba Diaby über sein Geburtsland, den Senegal, sein Leben in der DDR und sein Wirken im Bundestag für eine offene und zukunftsfähige Gesellschaft.
Audio: Deutsch

Ariel Sabar
My Father’s Paradise. A Son's Search for His Jewish Past in Kurdish Iraq

11. Mai 2017
Der Schriftsteller Ariel Sabar über die Lebensgeschichte seines Vaters Yona Sabar, eines Professors für neuaramäische Sprache, und seine Herkunft aus dem irakischen Kurdistan.
Audio: Englisch

Israelis in Deutschland
Ideologische Debatten und Identitäten im Wandel

4. Mai 2017
Vortrag und Fotopräsentation mit Dr. Dani Kranz und Katja Harbi von der Bergischen Universität Wuppertal über israelische Einwander*innen in Deutschland.
Audio: Deutsch

Un/Möglichkeiten
Perspektiven auf die Teilhabe von Geflüchteten

29. März 2017
Fachtagung zur Situation von Geflüchteten in Europa und Deutschland. Auftaktveranstaltung mit einem Vortrag von Gurminder K Bhambra, Professorin für Soziologie an der University of Warwick, UK, und anschließender Podiumsdiskussion.
Audio: Englisch und Deutsch

Vater unser
Eine Sintifamilie erzählt

23. März 2017
Gespräch und Lesung mit der deutschen Sintezza, Bürgerrechtlerin und Autorin Anita Awosusi und ihrer Tochter Tayo Onutor über die Geschichte ihrer Familie.
Audio: Deutsch

Die Zerreißprobe - Wie die Angst vor dem Fremden unsere Demokratie bedroht

16. Februar 2017
Die Islamwissenschaftlerin und Pädagogin Lamya Kaddor liest aus ihrem Buch und diskutiert mit Staatsministerin Aydan Özoğuz und Andreas Zick über Integration.
Audio: Deutsch

Juden in Nordafrika zur Zeit des Zweiten Weltkriegs

26. Januar 2017
Thementag mit Vorträgen von Michel Abitbol, Eric Salerno, Patrick Bernhard, Haim Saadoun und Podiumsdiskussion
Video: Deutsch, Englisch und Französisch, keine Untertitel

Ein Jude in Neukölln – Mein Weg zum Miteinander der Religionen

19. Oktober 2016
Der Theologie-Student und Publizist Ármin Langer liest aus seinem Buch und berichtet vom jüdischen Leben in Neukölln.
Audio: Deutsch

Erinnerungsorte. Vergessene und Verwobene Geschichten

16. September 2016
Tagung mit Dr. Rosa Fava, Juliane Jurewicz, Prof. Dr. Iman Attia, Olga Gerstenberger, Ozan Keskinkiliç, Anita Awosusi, Ilona Lagrene, Prof. Dr. Michael Rothberg und Serpil Polat
Video: Deutsch und Englisch, keine Untertitel

KRISENZEITEN

7. September 2016
Podiumsdiskussion mit Dan Diner, Adam Michnik, Dietmar Herz, Étienne François und Hans Kundnani
Video: Deutsch, keine Untertitel

Antisemitismus in der arabischen Welt – Fakten und Mythen

26. April 2016
Podiumsdiskussion mit Michael Kiefer, Omar Kamil und Andreas Zick.
Video: Deutsch, keine Untertitel

Angst ums Abendland
Buchvorstellung mit Daniel Bax

1. April 2016
Daniel Bax und Gideon Botsch diskutieren über rechtspopulistische Parteien, antimuslimische Ressentiments, Flucht und Asyl.
Audio: Deutsch

Postmigrantische Gesellschaft?!

12. bis 14. November 2015
Auftaktveranstaltung der Internationalen Konferenz mit Shermin Langhoff und Prof. Dr. Alana Lentin
Video: Deutsch und Englisch, keine Untertitel

»Kill Me a Son!«

3. und 4. September 2015
Auftaktveranstaltung des Symposiums mit Prof. Dr. Peter Schäfer und Prof. Dr. Angelika Neuwirth
Video: Deutsch, keine Untertitel

Die Neuausrichtung der »Erziehung nach Auschwitz« in der Einwanderungsgesellschaft

27. Januar 2015
Buchvorstellung und Podiumsgespräch mit der Autorin Rosa Fava, Angela Kühner, Selman Erkovan und Marco Kühnert.
Audio: Deutsch

Ein geteilter Blick auf Europa

19. Januar 2015
Podiumsdiskussion mit Prof. Nilüfer Göle, Shai Lavi und Gökçe Yurdakul
Video: Englisch, keine Untertitel

Contemporary Jewish life in a global modernity

11. bis 12. Dezember 2014
Vortrag »Future of European Jewry« im Rahmen der Internationalen Konferenz, mit Dr. Karen Körber und Dr. Diana Pinto
Video: Englisch, keine Untertitel

Haut ab?!

4. Dezember 2014
Diskussion mit Prof. Dr. Kerem Öktem, Mounir Azzaoui, Dr. des. Alexander Hasgall und Dr. des. Hannah C. Tzuberi
Video: Deutsch, keine Untertitel

Konzepte von Citizenship und Teilhabe im europäischen Vergleich

7. bis 8. April 2014
Keynote der Fachtagung von Prof. Dr. Rainer Bauböck und anschließende Podiumsdiskussion mit Dr. Monika Lüke, Josip Juratovic und Dr. Manuela Bojadžijev
Video: Deutsch, keine Untertitel

Schützt höhere Bildung vor Rassismus und Antisemitismus?

20. Februar 2014
Vorstellung einer Studie und Podiumsdiskussion mit Wassilis Kassis, Charlotte Schallié, Iman Attia, Stefanie Schüler-Springorum und Andreas Zick
Video: Deutsch, keine Untertitel

Modernisiert, dann toleriert?

10. Oktober 2013
Podiumsdiskussion mit Micha Brumlik, Petra Bahr, Kadir Sanci und Thomas Bauer über Religionen zwischen Tradition und Anpassung.
Audio: Deutsch

Zur Geschichte von Juden und Dönme in der Türkei

31. Januar 2011
Die Turkologin Corry Guttstadt und der Historiker Marc Baer im Gespräch über Geschichte von Jüdinnen*Juden und Dönme (Türkisch: Konvertit*innen) in der Türkei.
Audio: Deutsch

Veranstaltungskalender

Auf einen Blick ...

Weiterlesen